Zecken

pattyw
pattyw
01.06.2008 | 4 Antworten
Hallo,


dieses Jahr ist es ganz schlimm mit den Zecken.
Täglich muss ich bei meinen Kindern, wenn sie auf dem Sportplatz oder im Wald waren, Zecken ziehen.
Ist es bei euch auch so krass?
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Mit Aussagen wie "keine Nebenwirkungen" wäre ich vorsichtig!
Die Seite http://74.125.39.104/search?q=cache:Nl9eCX0jz9sJ:www.betriebsarzt.uni-bonn.de/Texte/impfung/FSME.pdf+nebenwirkungen+fsme+impfung&hl=de&ct=clnk&cd=2&gl=de&lr=lang_de&client=opera beschreibt z.T. schwerwiegende Nebenwirkungen. Neben den abgetöteten FSME-Viren enthält der Impfstoff u.a. Formaldehyd und eine Aliminiumverbindung, die beide nicht sehr gesund für den Körper sind. Formaldehyde in Möbeln werden als großes Problem betrachtet, aber in Impfstoffen schert sich niemand drum.
QuasimodosKlon
QuasimodosKlon | 01.06.2008
3 Antwort
Zeckenimpfung hat keine Nebenwirkungen !!!!!!!
LG mamasweet
Mamasweet
Mamasweet | 01.06.2008
2 Antwort
Impfrisiken
Gerade bei der FSME-Impfung höre ich immer wieder, daß in den meisten Gebieten Deutschlands das Impfrisiko höher ist, als die Gefahr, die durch Zecken ausgeht. Man sollte wissen, daß FMSM eine Viruserkrankung ist, und die Zecke erst infiziert sein muß und andererseits auch eine Hirnhautentzündung durch FSME völlig ohne bleibende Schäden ausheilen kann und schon gar nicht zwingend immer tötlich enden muß. FSME, wogengen eine Impfung möglich ist, ist nicht unbedingt die gefählichste durch Zecken übertragene Infektion. Borreliose ist noch gefährlicher und dagegen gibt es keine Impfstoffe.
QuasimodosKlon
QuasimodosKlon | 01.06.2008
1 Antwort
sind deine Kids geimpft?
Wenn ja hat die impfung nebenwirkungen? Ich weiß nicht ob ich impfen lassen soll gegen Zecken?
michi30
michi30 | 01.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zeckenimpfstoff
01.06.2010 | 5 Antworten
Zeckenimpfen und danach schwimmen?
20.08.2009 | 3 Antworten
Zeckenbiss
11.06.2009 | 7 Antworten
Zecken
09.06.2009 | 13 Antworten
Zeckenbiss -zu welchem Arzt?
01.06.2009 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen