Wer kennt sich aus bei Chronischer Bronchitis?

Mamavici
Mamavici
25.05.2008 | 4 Antworten
Hallo ihr Mami´s ich habe 2 Kinder einen 5 jahre alten Sohn der auch schon mit ca.2 jahren das erste mal Bronchitis hatte und diese dann auch regelmäßig ca.5 mal im Jahr bekam.Aber meine fast 3 jährige Tochter hat mehr damit zu kämpfen, sie hatte die erste Bronchitis mit 6 Monaten und seit dem wirklich regelmäßig.Wir haben eine Klimakammer-Therapie gemacht (da kommt man in einen Raum , wo druck aufgebaut und Bergluft simmuliert wird), diese 15 Sitzungen haben keinen Erfolg gezeigt , obwohl ich von anderen Leuten gehört hatte wie gut das sein soll.Jetzt sind ca 6 wochen seit der Therapiebeendigung vergangen und sie hatte in dieser zeit 4 mal Bronchitis und seit gestern schon wieder.Wer kann mir helfen ?Was kann man dagegen machen , kann man das irgendwie vorbeugen ?Kennt jemand einen Spezialisten im Raum Wien?
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Danke
Für den Tip!An soetwas hatte ich auch schon gedacht , denn es wird immer schlimmer heute hat mein Sohn auch noch Bronchitis bekommen , obwohl der schon lange keine mehr hatte.Ich werde auf jeden Fall mal beim Arzt nachfragen.Danke
Mamavici
Mamavici | 26.05.2008
3 Antwort
Bronchitis
Hab gerad deine Frage gelesen. Also, meine Tochter hatte auch immer chronische Bronchitis. Seit 4 Jahren ist sie nun Asthmatiker. Neben Cortisonssprays und Tabletten muss sie auch immer wieder mit dem Pariboy inhalieren. Zeitweise kann sie sich kaum bewegen, ohne zu husten oder nach Luft zu ringen. Vor drei Jahren waren wir zum ersten mal auf KINDKUR! Danach ging es ihr 2 Jahre deutlich besser. Nun geht es ihr wieder seit September so schlecht und wir fahren im Juli wieder zur KINDKUR! Kann ich euch auch nur empfehlen. Frag den Arzt mal danach! Schönen Abend noch und lg Dani
Dani168
Dani168 | 25.05.2008
2 Antwort
Inhalieren immer
jaja inhalieren müssen wir eh ständig , wir inhalieren mit Sultanol , am Anfang haben wir mit 3 Tropfen sultanol und 2 ml Kochsalzlösung inhaliert .Seit kurzem aber helfen nicht mal mehr 10 Tropfen wirklich.
Mamavici
Mamavici | 25.05.2008
1 Antwort
hmmm,
also richtig Ahnung habe ich davon nicht, aber halt auch einen Sohn mit leichter Bronchitis. Hast du schon mal versucht regelmäßig zu inhalieren? Klappt bei meinem Super. Sonst kann ich da leider auch nichts zu sagen. Gruß Kathy
Kathyli
Kathyli | 25.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bronchitis
09.07.2012 | 8 Antworten
Salzgrotte bei obstruktiver Bronchitis
19.01.2011 | 10 Antworten
ständig angehende Bronchitis
16.06.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen