Startseite » Forum » Gesundheit » Kinder » Karies bei Kleinkindern

Karies bei Kleinkindern

Solo-Mami
Ich war heute mal wieder bei mir auf Arbeit nen Kaffee mit Kollegen trinken .. und da kam uns ne Kita-Gruppe entgegen, die nen Schwimmkurs gebucht hatten ..

Alle waren mal wieder total süß und super freundlich, denn alles brüllte uns an: "Guten Tag Herr Bademeister" .. auffällig waren zwei Zwillingsmädchen .. klein, schlank blond und sowas von niedlich .. sie grinsten uns breit an .. ich hab nur kleine fast nicht mehr vorhandene Stummel gesehen .. :O(

Ich finde so etwas total schrecklich und kann die Eltern nicht verstehen, warum sie es erst soweit kommen lassen und warum sie nix dagegen machen :O(

LG
von Solo-Mami am 13.05.2008 12:38h
Mamiweb - das Babyforum

10 Antworten


7
Zoey
......
achsooo...na das ist was anderes sowas muss nicht sein... auch da sollte eigentlich zweimal im jahr ne pflichtuntersuchung eingeführt werden.. damit die kinder auch mal nen zahnarztpraxis von innen sehn und nicht nur den zahnarzt vom kindergarten her kennen... lg tina
von Zoey am 13.05.2008 12:45h

6
Ramona71
Muß nicht immer damit
zusammen hängen.Mein Neffe ist damals mit Fahrrad gefallen und hatte dann auch alles Stumpen vorne
von Ramona71 am 13.05.2008 12:45h

5
JaLePa
Bei meiner Großen
in der Kiga Gruppe ist auch ein Junge. Er hat zwar noch alle Zähne, aber bei einem Backenzahn ist ein riesiges Loch zu sehen. Er weint beim essen vor Schmerzen. Aber die Eltern wollen nicht zum Zahnarzt. Sie sagen immer nur, das es von den vielen Süßigkeiten kommt. Mir tut der Kleine immer leid, wenn ich meine Große abhole und sie gerade gegessen haben. Der ist nur am weinen. Wenn mein Kind Schmerzen hat, geh ich doch zum Arzt. Ich mein, ich hab auch ne Zahnarztphobie, aber deswegen kann ich doch meine Kinder nicht leiden lassen. Meine Große hat zum Glück keinerlei Angst vorm Zahnarzt und geht sogar super gern hin. Bin ich echt froh drüber. Ok, der Zahnarzt ist auch total nett. Da ist meine Phobie sogar nur noch halb so schlimm. Aber wie gesagt, ein Kind was Schmerzen hat gehört zum Zahnarzt. Auch wenn die Milchzähne nur ein paar Jahre im Mund sind, sind sie sehr wichtig, da sie ja die Platzhalter für die nächsten Zähne sind. Vor allem kann sich der unbehandelte Karies ja auch von den Milchzähnen auf die bleibenden Zähne übertragen.
von JaLePa am 13.05.2008 12:44h

4
Solo-Mami
Es waren ja kleine schwarze Stummel ...
Das sah so aus als ob es vom Dauernuckeln mit süßen Getränken stammt ... :O(
von Solo-Mami am 13.05.2008 12:43h

3
piccolina
oje ja
finde ich auch schrecklich. also meine grosse putzt 3 mal täglich die zähne!das musss sein. aber sie hat auch gläntzend weisse zähne...
von piccolina am 13.05.2008 12:43h

2
Zoey
......
naja..kommt eben drauf an ob es karies ist oder nicht.. meine 5jährige hat oben die vier schneidezähne auch fast nicht mehr... allerdings hat sie kein karies ....den rest der zähne die man sieht sind auch weiß...sie knirscht sie sich weg... und da kann oder will noch kein arzt was machen ..da es eben noch die milchzähne sind..erst wenn die bleibenden kommen wird ihr ne knirschschiene angepasst.... lg tina
von Zoey am 13.05.2008 12:41h

1
Anschesa
Da kann...
...man denn schon erahnen, wie die neuen Zähne in 30Jahren aussehen werden... traurig.
von Anschesa am 13.05.2008 12:40h


Ähnliche Fragen


blutdruck bei kleinkindern
10.07.2012 | 5 Antworten

karies kleinkind
24.12.2011 | 4 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter