Wichtige Frage!

Sarahleamami
Sarahleamami
04.04.2008 | 12 Antworten
Vorgestern war bei Stern TV das Thema Kindesmisshandlung. Seit dem geht mir was nicht aus dem Kopf. Ich war mal kurz bei einer Mama aus der Krabbelgruppe zu Besuch weil ich ihr ein paar Bücher abgekaft habe. Dabei habe ich gesehen, dass ihre 5 Monate alte Tochter in beiden Augen geplatzte Adern hatte (waren rot und es sah schlimm aus). Als ich sie darauf angesprochen habe, hat sie gesagt, dass das öfter mal passiert weil ihre Kleine so stark schreien kann, dann platzt manchmal eine Ader. Kennt ihr das?! Kann sowas vom Schreien kommen? Ich bin erst wieder in drei Wochen beim KA, den würde ich auch noch fragen. Ich habe irgendwie ein komisches Gefühl..
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
meine kinderärztin meinte auch mal,
das man misshandlungen meisst eindeutig sieht, wenn also ein kind blaue flecken hat, heisst es nicht gleich misshandlung . diese mütter meiden u untersuchungen, gehen immer zu verschiedenen ärzten wenn überhaupt! ich denke auch man sollte echt vosichtig mit solchen äusserungen sein! vor allem zuerst die eltern ansprechen, dann kann man ja noch weiter auf nachbarn, kita etc. eingehen und erst dann dann sich mit dem jugendamt auseinandersetzen! ich möchte nicht wissen wieviele anrufe nach diesem beitrag beim jugendamt eingegangen sind und wieviel davon unbegründet sind -> kein wunder macht das amt dann bei richtigen fällen nichts mehr! also nicht falsch verstehen, ich finde die aufmerksamkeit super und das ist auch richtig so, sollte jeder machen, aber nur handeln wenn es auch wirklich der verdacht auf misshandlung besteht! ansonsten, kann es sein, das man der familie ohne grund leid zu fügt!
kriatal
kriatal | 04.04.2008
11 Antwort
Kein Kontakt mehr
Ich muss dazu sagen, dass ich nicht mehr in diese Krabbelgruppe gehe, da sie zu weit weg von mir ist. Aber ich werde auf jeden Fall demnächst wieder mal einen netten Besuch bei der Mami einplanen. Da kann ich ja noch mal nach der Kleinen gucken. Ich werde auf jeden Fall keine überstürzten Handlungen planen. Ist mir schon klar, dass das ein ganz heikles Thema ist und ich will sicher niemanden ungerechtfertigt beschuldigen. Werde aber auch weiterhin mit offenen Augen durch die Welt gehen. :-)
Sarahleamami
Sarahleamami | 04.04.2008
10 Antwort
das kann schon passieren,
dass eine ader im auge platzt, wenn man sich anstrengt. Eben schreien oder zb pressen - ich glaub da muss man alles beachten. Ist eine Gradwanderung und ich glaub da muss man sehr sensibel und vorsichtig vorgehen. hab den bericht überigens auch gesehen - sehr schlimm das ganze
Noah2007
Noah2007 | 04.04.2008
9 Antwort
Ich glaube schon das durch starkes schreinen
Äderchen in den Augen platzen können.Man sollte schon umsichtig sein und auf solche Sachen achten, aber es war auch schon oft das sowas unbegrÜndete ist. Deshalb wäre ich ganz vorsichtig man kann eine Familie schnell ins Ünglück stürtzen.
Babybauchabguss
Babybauchabguss | 04.04.2008
8 Antwort
Danke!
Puh! Danke für Eure Antworten! Am Anfang hab ich mir eh nicht soviel dabei gedacht, aber als ich eben das Thema bei SternTV gesehen habe, hatte ich so ein mulmiges Gefühl. Habe zwar keinen richtigen Kontakt zu dieser Mama, aber sonst machte sie schon einen guten Eindruck. War mir halt nicht sicher, da meine Tochter noch keine geplatzte Ader hatte - auch wenn sie brüllt wie ein Löwe. Bin froh, dass das ich jetzt mehr Ahnung habe! Danke!
Sarahleamami
Sarahleamami | 04.04.2008
7 Antwort
toll, dass du so aufmerksam bist!
finds super, dass du nicht "blind" durch die gegend läufst, wie es leider viele menschen tun! würd auch sagen, dass du einfach noch ein bisschen beobachten solltest!
delilah80
delilah80 | 04.04.2008
6 Antwort
in diesem beitrag wurde auch das genannt!
also das es auch vom schreien kommen kann! ich denke nicht, das solche leute, die ihre kinder misshandeln zu feiwilligen dingen wie krabbelgruppen gehen! ich würde aber die kleine und ihre mutter einfach mal beobachten das sieht man ja auch am verhalten !
kriatal
kriatal | 04.04.2008
5 Antwort
hallo
Du kannst ja auch beim ka anrufen.
jasmin26
jasmin26 | 04.04.2008
4 Antwort
...................
ja das kann passieren das passiert meinem mann heute noch ohne das er schreit. aber schön das sich jemand gedanken macht.
nancygeheeb
nancygeheeb | 04.04.2008
3 Antwort
Missbrauch
ist was ganz schwieriges zu beweisen. In meiner Ausbildung als Kindergärtnerin lernt man darauf zu achten, was mit den Kindern so passiert. Aber es ist ein wahnsinnig schwieriger Spagat, denn man muss ein Kind normalerweise über einen gewissen Zeitraum beobachten, um sicher zu sein. Falsche Anschuldigungen sind etwas schlimmes. Vielleicht beobachtest du das Kind noch, und wenn es mehrere Auffälligkeiten hat, musst du die Mutter nochmal ansprechen!
McLoidl
McLoidl | 04.04.2008
2 Antwort
Das kann schon sein
Äderchen im Auge platzen auch wenn die Babys sooo fest in die Windel drücken oder halt kräftig schreien, das kann passieren.
kimmi05
kimmi05 | 04.04.2008
1 Antwort
ja, das kann vom schreien kommen
hatte meine große auch 1 oder 2 mal
4girls4me
4girls4me | 04.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sehr Wichtige Frage
03.06.2010 | 18 Antworten
wichtige frage zwecks wochenfluss
24.02.2010 | 11 Antworten
Hallo hab gaanz wichtige FRAGE!
24.09.2009 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen