Juckender Ausschlag (am Po)

marie36
marie36
14.04.2017 | 3 Antworten
Frohe Ostern erst mal euch, muss mal fragen ob es auch betroffende Eltern gibt deren kinder öfters einen Ausschlag bekommen da es bei meinem Sohn schon öfters vorkommt und der KiArzt mir oft nur so eine Kortison Salbe verschreibt. Ist bei ihm aber zur zeit auch wieder eine unglückliche stelle da es am Popo auch schmerzhaft sein kann da er sich ja auch mal setzen muss und das dann schon unangenehm für ihn ist. Gibt es denn "Hausmittel" die man mal ausprobieren kann damit es etwas besser wird?

VG euch und schon mal danke im vorraus, Marie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
wie alt ist denn Dein Kind ? was hat der Arzt dazu gesagt ? Cortisonsalbe wird ja nicht grad mal so verschrieben... evt. Hautarzt aufsuchen oder auch zu einem Heilpraktiker / Homöopath gehen... wenn Dein Kind noch Windeln trägt : evt Marke wechseln ...nicht jede Marke wird gut vertragen... ...Stoffwindeleinlage in die Windel legen ... Hautpilz ?
130608
130608 | 15.04.2017
2 Antwort
Kamille trocknet aber auch aus. Wie sieht der Ausschlag denn überhaupt aus? Trocken, schuppig, nässend? Ist eine Ursache bestimmt? Cortison schädigt die Haut auf Dauer, davon würde ich auch Abstand nehmen. In erster Linie würde ich eher Natronbad bevorzugen . Da nach belieben drin bleiben. Keine anderen Sachen mit rein. Durch das natron wird das wasser basisch und es hilft der haut, unerwünschte Stoffe los zu werden Man kann dann kokosöl Cremen. Wenn es trocken ist, auf feuchter haut. Nässe es, dann auf trockener. Eichenrinde ist zb gut gegen juckreiz. Kann man im Falle das natron nicht hilft, auch als sitzbad anwenden. Wenn keine Ursache gefunden ist, würde ich diese mal suchen. Die Haut leitet meistens wirklich nur aus und die Ursache ist was anderes. Sei es Darm, Psyche, hautpilz oder oder Mit der Ursache und der abgestimmten behandlung, kann man aber ruhe rein bekommen ;)
xxWillowXx
xxWillowXx | 14.04.2017
1 Antwort
Du könntest ein Kamillensitzbad machen. Dazu zwei Beutel Kamillentee plus 1 Beutel Melissentee aufbrühen und gut 10 Minuten ziehen lassen. Dann ein Wannenbad einlassen . Nach 10 Minuten die Beutel rausnehmen und entsorgen. Den "Tee" ins Badewasser geben und 20 Minuten drin entspannen. Nach 20 Minuten Wasser ablassen und ein paar Sekunden mit kaltem Wasser abduschen. Dann gut warm einwickeln.
babyemily1
babyemily1 | 14.04.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

juckender Ausschlag wer kann mir helfen
13.07.2012 | 13 Antworten
Ausschlag an Armen, Beinen und Hals
29.04.2012 | 5 Antworten
Ausschlag im Intim bereich beim Baby
12.02.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading