Magen - Darm- kleinkind

blaumuckel
blaumuckel
27.12.2014 | 9 Antworten
Bei uns ist schon seit längerer Zeit Magen Darm in gange
wir bekommen es nicht los.
Mein kleiner (13 Monate) ist am schlimmsten betroffen.
ist jetzt unsere 3 runde mit dem scheiß.
das brechen geht immer gut weg nur der durchfall hält an....naja nach einer kompletten entleerung bleibt der hunger auch erst mal fern, klar das es noch so in der hose flutscht. doch mein kleiner isst sehr schlecht. ich weiß , wichtig ist trinken und die kleinen holen sich was sie brauchen.doch er schläft neuerdings durch und macht noch morgens und nachmittagsschläfchen. er ist normalerweise ein energiebündel und davon merke ich nicht mehr viel.auch sein laufstil ist sehr wackelig geworden.er wirkt so fit, doch ich weiß er ist anders drauf.mein sohnemann ist noch immer ein flaschenkind was ich ihm im gottes nahmen gerade jetzt nicht nehmen möchte. gerade auch wegen der heilnahrung und flüssigkeitaufnahme.doch auch da will er momentan nicht viel von.nach dem 1 magen darm anschlag hat er nachts alles wieder nachgeholt 4-5 mal eine flasche. doch jetzt trinkt er morgens eine 5er und abends gar keine milch oder nur so 2-3er portionen.mittags isst er etwas aber z.b wenn es mal glässchen gibt gerade mal etwas über die hälfte.butterbrot toast brei alles versucht.... morgens nur etwas flasche abends auch. mal ein keks etwas schokolade kann ihn auch noch locken aber das war es.bananen will er nicht mehr ...kann ich nachempfinden.
er tut mir so leid
habe angst um meinen kleinen prinzen
montag ist definitiv doc angesagt. mach mir sorgen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@blaumuckel Ups, das ist tatsächlich eine Mischung aus Schwangerendemenz und den Feiertagen. Da komme ich immer total durcheinander Euch allen gute Besserung und gib mal Bescheid, was der Doc gesagt hat.
andrea251079
andrea251079 | 28.12.2014
8 Antwort
@xxWillowXx ja weiß ich...begeistert ist er davon auch nicht mehr. zeig ich ihm eine banane dreht er sich weg. kartoffeln isst er noch die sind auch ganz gut. wie gesagt morgens nur milch mittags etwas und abends milch ... sonst isst er immer mal ein zwei löffel oder knabber zeug
blaumuckel
blaumuckel | 27.12.2014
7 Antwort
hast du mal gerieben apfel versucht? mit schale reiben. hat bei mir auch wunder bewirkt ^^ sind vitamine drin, hilft ein wenig dem darm und schmeckt auch noch. vllt nimmt er davon bisschen was. wichtig ist nur, dass du den mit schale reibst.
xxWillowXx
xxWillowXx | 27.12.2014
6 Antwort
@andrea251079 montag erst....morgen ist sonntag.... schwangerschaftvergesslichkeit oder kommt es doch durch die feiertage ???? hoffe nur mein kia ist auch da... zwieback mögen beide meine kinder nicht. salzbrezel knabbert er ein bisschen aber auch nicht viel. geb ihm momentan alles was er möchte .... er sagt zwar immer "mam mam" doch vieles schiebt er mit der zunge wieder raus. mir geht es auch nicht anders .... bin prall gefüllt aber viel ist da nicht drin... ich wachse nicht mehr und reserven hab ich auch genug. magen -darm und periode..... ein traum ...naja reizhusten hätte jetzt noch gefehlt. heiligabed habe ich mit meinem sohnemann, humana heilnahrung brei gegessen ...lecker schmecker. kleine, nicht sprechende kinder und krank....
blaumuckel
blaumuckel | 27.12.2014
5 Antwort
Ach Mensch, das tut mir so leid :/ Auf jeden Fall ist es gut, dass Du morgen mit ihm zum Arzt gehst. Ich schätze, das erschöpft ihn ziemlich, deshalb schläft er momentan auch so viel. Hast Du mal versucht, ihm Zwieback zum Knabbern zu geben oder Salzstangen? Ich drück' Dir die Daumen, dass er schnell wieder gesund wird. Kann total mit Dir fühlen.
andrea251079
andrea251079 | 27.12.2014
4 Antwort
@xxWillowXx naja ...magen -darm oder noro.... da erkennt niemand den unterschied. nur ein test kann das erkennen. aber so oder so.."scheiße" bei ihm ist mir das gewicht wichtig.... so ein propper kerlchen war er nie.... meine tochter war immer etwas speckiger ...ist echt besser gerade bei krankheiten. danke ...hoffe es wird besser... so ein "scheiß" ende in diesem jahr muss mit glück ins neue jahr gehen.
blaumuckel
blaumuckel | 27.12.2014
3 Antwort
@blaumuckel Ich hatte den Kleinen zum Babysitten hier. Er hat auch gespielt. War nicht das Thema. Also bevor die Diagnose kam und er so arg abgenommen hat. Aber kaum getrunken, nix gegessen und schnell lustlos geworden. Und der Durchfall halt. Klar muss es nicht unbedingt dieses Virus bei euch sein. Aber wenn es sich so zieht und immer wieder aufkommt, würde ich mir auch Sorgen machen und verstehe deine Bedenken da total.
xxWillowXx
xxWillowXx | 27.12.2014
2 Antwort
@xxWillowXx nach den ersten beiden malen hat er ach ner zeit alles wieder reingeholt nur jetzt zieht es sich. sein verhalten ist anders.wen auch noch ein fünkchen minirebell drin steckt.ist jetzt seit ende november bei uns drin ... nicht gerade viel zeit um, gerade für den kleinen, gewicht nachzuholen. meine große brachte es aus dem kiga immer wieder mit.beim letzten mal ließ ich sie die letzte woche komplett zuhause um genau das weihnachtliche disaster zu vermeiden ...aber zu spät.
blaumuckel
blaumuckel | 27.12.2014
1 Antwort
Ich würde da auch mal zum Doc gehen. Bei uns ging jetzt dieses Norovirus rum. Einer meiner Neffen - bisschen was über ein Jahr - lag bis vor ein paar Tagen damit im KH. Nebst dem fiesen Durchfall hat er auch so gut wie Nichts gegessen und abgenommen. Das Erbrechen war auch schnell weg. Nur der Durchfall nicht. Das machte bei uns komplett die Runde. Ich wünsche gute Besserung und das ihr hoffentlich bald Ruhe damit habt.
xxWillowXx
xxWillowXx | 27.12.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Magen -Darm bei 5 jähriger maus
23.12.2012 | 16 Antworten
Magen-Darm.Infekt ansteckend ?
22.07.2012 | 3 Antworten
Magen-Darm oder Grippeerkrankung?
18.03.2012 | 2 Antworten
Magen Darm oder norovirus?
12.01.2012 | 3 Antworten
Wie lange nach Magen-Darm noch schonen?
20.03.2011 | 2 Antworten
hilfe magen darm grippe
18.03.2011 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading