Mandelteilentfernung-wie lange damit zu kämpfen?

Claudi-G
Claudi-G
06.03.2012 | 3 Antworten
Hallo ihr Lieben, Luca hatte vor 14 Tagen Mandelteilentfernung, sowie neue Paukenröhrchen und noch ein Polyp hinter der Nase wurde entfernt...
Ansich alles gut überstanden, zumindestens körperlich..
Leider hat er noch sehr kopfmäßig damit zu tun.Sprich die Nächte nimmt er zum verarbeiten.Mal gehts eine Nacht gut, die nächste Nacht schreit er wieder total extrem..So Angst-Panik-Schmerzschrei...Er lässt sich da so gut wie gar nicht beruhigen.Schreit locker eine halbe Stunde durch....Egal ob ich mich dann zu ihm lege, er zu uns kommt-nix kann ich ihm da Recht machen...Schläft nun schon relativ häufig mit bei uns um ihm einfach die Nähe zu geben.

Hat wer eine Ahnung wie lange das ungefähr dauern kann bis er das verarbeitet hat ? Mir tut das in der SEele weh, wenn er da so schreit und ich ihm nicht helfen kann.
Ach so, wir waren 4 Tage im KH..Und ich war auch mit.Also die ganze Zeit auch mit ihm zusammen...

Danke LG Claudi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
mit dem alter könnte es noch ne weile dauern, als man meinem sohn alles raus nahm war schon in der schule er hatte keine seelischen probleme
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2012
2 Antwort
Oh sorry, vergessen, er ist 2, 5
Claudi-G
Claudi-G | 06.03.2012
1 Antwort
wie alt iss er denn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hilfe mein mann will lange haare
13.04.2012 | 6 Antworten
Lange Autofahrt im 7 Monat
31.07.2011 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading