Zahnpflege bei 3-jährigen Kinder

Fruehlein83
Fruehlein83
23.01.2012 | 12 Antworten
Hallo Mamis

Ich habe eine Frage zur Zahnpflege.
Meine Tochter ist 3 1/2 Jahre alt. Wir putzen ihr tgl 2 x die Zähne, seit sie den ersten Zahn bekommen hat. Das klappt auch super.

Mir ist jetzt aufgefallen das die Zähne meiner Tochter gelblich verfärbt sind. Besonders an den Stellen, wo der übergang zum Zahnfleisch ist. Wir achten auf die Ernährung. Sie nascht auch gelegentlich. Jetzt haben wir ihr eine elektrische Zahnbürste gekauft. Es ist etwas besser geworden.

Ist das normal?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@Solo-Mami ja genau so ist es bei uns auch.. wir selber haben auch nur noch die von weleda nicht nur die zwerge...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2012
11 Antwort
@chrysantheme Ich nehm auch keine mehr mit Fluorid. Die Zähne von der Lia sind besser als von der Großen. Bei ihr hab ich damals noch welche mit Fluorid genommen ... hätte ich mich damals ehr informiert drüber wäre es heute vielleicht anders
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.01.2012
10 Antwort
@Boah_Ey Ja, gibt es ;O) Wichtig ist nur, dass sie die auch gut halten können und der Bürstenkopf klein genug ist. Wenn die Kinder ehr nur auf der zahnbürste rumkauen und noch nicht die KAI-Methode anwenden, dann ist es noch zu früh für eine elektrische Zahnbürste
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.01.2012
9 Antwort
Ach ja, und die kleinen bekommen ausschliesslich die kinderzahncreme von weleda - die ist ohne fluorid...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2012
8 Antwort
Wir hhaben auc die elektrische von braun. Beide haben strahlend weisse zähne
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2012
7 Antwort
@Boah_Ey jaaaaa sogar mit mickey maus von BRAUN...hab die für meinen sohn im auge ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2012
6 Antwort
Das mit den elektrischen Kinderzahnbürsten habe ich auch von unserer Zahnärztin gehört. Wenn mein Sohn älter ist und sich richtig die Zähne alleine Putzen kann werden wir Ihm auch eine holen. das mit dem Gelbverfärben ist leider normal man bekommt sie meisten wirklich nur mit der elektrischen weg. LG
Babyschildi
Babyschildi | 23.01.2012
5 Antwort
@Solo-Mami ???? ne el. kinderzahnbürste?? gibbet sowas??
Boah_Ey
Boah_Ey | 23.01.2012
4 Antwort
@Boah_Ey Meine Zahnärztin sagt, dass eine elektische Zahnbüste ab 2 Jahren möglich ist, da diese einen geringeren Druck haben als die für Erwachsene LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.01.2012
3 Antwort
elektr. zahnbürsten solten kinder aber erst mit ca. 7 jahren benutzen. lt unserem zahnarzt. da oft der druck für das zahnfleisch zu stark ist und es zu entzündungen kommen kann..... und mich interessiert auch, was euer zahnarzt dazu sagt.... lg
Boah_Ey
Boah_Ey | 23.01.2012
2 Antwort
Manchmal werden die Zähne trotz guter Pflege gelblich. Ich persönlich verwende KEINE Flouridhaltigen Zahnpasten mehr für die Kinder... Was sagt denn der Zahnarzt dazu ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.01.2012
1 Antwort
Ja, es ist normal. Nicht jeder Mensch hat strahlend weiße Zähne. Wart ihr schon mal beim Zahnarzt?
Noobsy
Noobsy | 23.01.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was schenkt man einem 5 jahrigen
16.07.2012 | 11 Antworten
Missbrauch bei 3 jährigen?!?!
02.01.2012 | 30 Antworten

In den Fragen suchen


uploading