norovieren was kann ich sonst noch so geben?

jasy08
jasy08
25.11.2011 | 7 Antworten
die laborergebnise snd nun entlich da. norovieren hatte er im stuhl und wird er auch heute noch haben. am montag früh ging es leicht los. in der nacht von montag zu dienstag ging es dann richtig los. nun ja seid dem bekommt er Salzstangen, zwieback, filinchen, trockne brötchen. er kann es nicht mehr ersehen und verweigert dann lieber komplett das essen. geriebenen apfel mag er überhaupt nicht genau wie hühnerbrühe. was kann ich ihm denn noch so geben?
nudeln ohne alles will er nicht. kartoffelbrei will er nicht. trinken tut er gut soweit.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
oje, hats ihm doch richtig erwischt, hate dir ja noch die daumen gedrückt, das es net so "schlimme" erreger sind. wenn er hunger hat, frag ihm was er will, erfahrungsgemäß haben kinder da ein sehr gutes bauchgefühl und man kann da gut drauf vertrauen und den nächsten tag war alles o.k., glaub mir, er wird schon net nach nem schnitzel verlangen mit nen darminfekt, wenn er hunger hat gib ihm was und schau das er genug trinkt
iris770
iris770 | 25.11.2011
6 Antwort
Mach ihm ne sternchensuppe, meiner hatte das vor kurzem auch, schwarztee aber länger ziehen lassen, hilft gegen durchfall, banane, breze, reis...er braucht bisschen zuckerhaltiges und bisschen salzhaltiges, somit werden die viren rausgespült.
DianaSR86
DianaSR86 | 25.11.2011
5 Antwort
oje, hats ihm doch richtig erwischt, hate dir ja noch die daumen gedrückt, das es net so "schlimme" erreger sind. wenn er hunger hat, frag ihm was er will, erfahrungsgemäß haben kinder da ein sehr gutes bauchgefühl und man kann da gut drauf vertrauen und den nächsten tag war alles o.k., glaub mir, er wird schon net nach nem schnitzel verlangen mit nen darminfekt, wenn er hunger hat gib ihm was und schau das er genug trinkt
iris770
iris770 | 25.11.2011
4 Antwort
jo mein sohn hat auch grad brechdurchfall. bananen würd ich da am anfang eher noch meiden wegen dem vielen zucker. zucker genauso wie fett bekommt der verdauung bei sowas nicht besonders. haferflocken genauso, denn die sind eher schwer verdaulich. aktuell kriegt mein sohn gemüsebrühe mit wenig nudeln. du kannst aber auch zb. kartoffeln mit möhren in ner gemüsebrühe stampfen oder eben nicht stampfen, wenn er das lieber mag. gemüsesuppen generll sind ok. du kannst hühnenfilets in leicht gesalzenem wasser kochen, sofern er das in streifen geschnitten knabbert. meine kids mögens nicht -.- wenn er aber wirklich hunger hat, dann wird er auch anfangen gemüsesuppe zu essen. mein sohn mag generella cuhw eder eintöpfe noch suppen, aber grad hat er gut 300ml suppe gefuttert. hatte hunger ^^ aber wenn er nichts isst, is das auch ok. hauptsache er trinkt genug.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2011
3 Antwort
das problem ist er will essen. wenn ich ihm ein trocknes brötchen gebe will er wust oder käse haben. ihm geht es super er nimmt mir die wohnung auseinander. er hat auch hunger aber nicht auf das trockene zeug was ich ihm geben darf.
jasy08
jasy08 | 25.11.2011
2 Antwort
Bananen wirken noch stopfend, Hafeflocken... Aber auch nicht so beliebt bei Kindern. Solange er reichlich trinkt, ist das mit dem Essen aber nicht all zu dramatisch.
Jinja87
Jinja87 | 25.11.2011
1 Antwort
wenn er gar nicht essen mag ist das auch ok! dass er ausreichend trinkt ist das wichtigste!
tate
tate | 25.11.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was sonst zu Essen geben?
25.06.2012 | 5 Antworten
Mens zu früh und anders als sonst
10.07.2011 | 1 Antwort
Erbrechen nach Nurofensaft 4%
29.03.2011 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading