schüttelfrost trotz fiebers und halsentzündung?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.08.2011
hallo mamis, wird a bisserl lang....
meinem sohn (fast 2) gehts richtig schlecht. seit do hat er 40° fieber. krieg es nicht runter. war gestern beim kinderarzt. fiebermittel bekommen.
und heute steigt das fieber und bleibt bei 40°.
war deswegen auch in der klinik. die ärztin dort stellte ne eitrige halsentzündung fest.
heut vorm mittagsschlaf wurden hände und füße kalt und er lief blau an (lippen)
um 20.15 uhr wollt ich ihn wieder ins bett packen (hatte nach der klinik von 17-18 uhr geschlafen). er hat dolle gezittert und gebibbert. richtig schlimm. hat mich nicht richtig angesehen. hab ihn in den schlafsack + babydecke gesteckt. saß noch ewig bei ihm bis das alles aufhörte.
gegen das fieber bekam er nurofen saft bzw zäpfchen
und penicillin fürn hals. hat dies alles wieder erbrochen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

Noch keine Antworten 😐
Hast Du eine Antwort auf Gelöschter Benutzer´s Frage?

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Blutungen trotz Einnahme der Pille?
19.03.2012 | 11 Antworten
Nächtliches Schüttelfrost
14.01.2012 | 9 Antworten
SChwanger ,Fieber und Schüttelfrost
25.09.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading