Startseite » Forum » Gesundheit » Kinder » kopfverletzung

kopfverletzung

JaLePa
hallo, hab mich gerade durchgegoogelt und fast überall gelesen das man bei ner kopfverletzung das kind 24 std. beobachten sollte. stimmt das? bin mir da so unsicher. my kleene is grad gestürzt, un i weiß ne ob i ne doch zum doc bzw. zur notfallambulanz rennen soll. wäre schön wenn ihr schnell antwortet. jetzt macht meine kleene erst mal mittagschlaf ..

eine besorgte mama
von JaLePa am 08.07.2007 11:55h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
JoelsMami
Kopfverletzung
Hallo, mein Sohn ist vor 3 wochen auch draussen die Treppen beim spielen runter gefallen und hatte nen Loch im Kopf!Wir sind sofort ins KinderKrankenhaus!Dort wollten Sie ihn auch nen Tag beobachten, im anderen Krankenhaus wo wir zum nähen bzw.kleben hingeschickt wurden da das Loch so gross war, konnten die Ärzte allerdings nicht verstehen warum die unseren Sohn zur Beobachtung im KinderKrankenhaus behalten wollten!Er war absolut fit als wenn er nie gefallen wäre!Wir haben ihn dann auch mit nach Hause genommen, da wir unser Kind am besten kennen und daher am ehesten einschätzen können ob etwas anders ist!Also ich würd je nach Art der Verletzung zum Arzt bzw. Krankenhaus und ansonsten wirklich beobachten, denn Ihr kennt Euer Kind wohl am besten!
von JoelsMami am 10.07.2007 11:34h

13
JaLePa
kopfverletzung
danke für eure antworten... wir waren heut beim doc...es ist keine gehirnerschütterung...alles ok...nur ne fette beule eben...foto könnt ihr im album anschaun :-) liebe grüße
von JaLePa am 09.07.2007 18:39h

12
LilliBelle
kopfverletzung
ja, das hab ich auch schon oft gehört. finn kann ja noch nicht laufen, da ist es mit stürzen gottlob noch nicht so. ;) aber die kleine tochter einer freundin hat sich auch mal dermaßen eine beule am kopf geholt, dass meine freundin halb irre war vor sorge. sie ist dann mit ihr zum arzt, weil es ihr keine ruhe gelassen hat. der meinte, wenn die kinder sich normal verhalten, also nicht wesentlich anders sind als sonst und auch nicht erbrechen müssen, ist wohl alles OK. man sollte es aber 24 stunden lang im auge behalten, weil abgesehen von beulen und äußeren verletzungen wohl auch ne gerhirnerschütterung o. ä. vorliegen kann.
von LilliBelle am 09.07.2007 13:53h

11
frederic4
Kopfverletzung
Hi.es ist schon besser zum Arzt zu gehen , .Mein kleiner Sohn ist vor vier Wochen in die Schauckel gerannt, hat ein ziemlich großes Horn bekommen.Habe mir große Sorgen gemacht.Wir waren dann in der Notaufnahme.Er wurde dort Gerönscht .Zum Glück hat er einen harten Schädel .Es ist nichts Passiert.Wenn wir nicht gegangen wären und er hätte dann eine Gehirnerschütterung gehabt hätte ich mir vorwürfe gemacht. frederic4
von frederic4 am 09.07.2007 13:11h

10
Nikki2006
Kopfverletzung
Hallo mein Sohn war auch mal ein paar stufen die treppe runter gestürzt. Er hatte keine Kopfschmerzen und es ging ihm gut. nur ein paar tage später hat er sich den kopf leicht an der wand angeschlagen u. dann kam der Auslöser Gehirnerschütterung. Eine kleine hatte er schon beim sturz wurde nu nicht bemerkt. Lag dann auch eine Woche in der klinik
von Nikki2006 am 09.07.2007 11:52h

9
WunschkindLPZ
Sturz
Ok, dann mach dir erstmal keine sorgen. und geh morgen früh vorsichtshalber mal zum arzt. auser es kommt jetzt oder in der nacht nochwas. wünsche gute besserung und schönen sonntag lg anni
von WunschkindLPZ am 08.07.2007 13:57h

8
JaLePa
kopfverletzung
Misch dich ruhig ein ;-) Bin für jeden Ratschlag dankbar :) Also bis jetzt ist sie noch total normal. Hat normal gegessen, nicht erbrochen, ist normal gelaufen usw. Danke für deine Antwort
von JaLePa am 08.07.2007 12:41h

7
WunschkindLPZ
Sturz
Hallo, ich misch mich mal kurz ein. also so lange sie net bewusstlos war oder gebrochen hat würde ich nich gehen, aber pass gut auf, sollte sie anzeichen haben irgendwie müddeee zu sein, mehr wie sie sonst is, oder sogar fieber bekommen, nix essen...dann würde ich auf jeden fall gehen. wünsche deiner kleinen maus alles gute lg anni
von WunschkindLPZ am 08.07.2007 12:33h

6
JaLePa
kopfverletzung
Ja das stimmt. Und vor allem haben wir hier in der Nähe keine Kinderambulanz und ich müsste ins "normale" Krankenhaus gehen. Die sind da immer so kinderunfreundlich, war da schon mal mit der Kleinen nur zum Blut abnehmen. Na klar werd ich dich auf dem laufenden halten. Ich danke dir noch mal für deine schnelle Hilfe... Liebe Grüße
von JaLePa am 08.07.2007 12:30h

5
Claudia20-04
Kopfverletzung
klar das kannste machen, sicher ist es ja immer. nur ich kenne das mit Notärzten wenn se um sonst "belästigt" werden. dann reagieren se nicht gerade freundlich und das musst du dir ja net unbedingt an tun. halt mich auf dem Laufenden
von Claudia20-04 am 08.07.2007 12:27h

4
JaLePa
kopfverletzung
ok, das mit dem erbrechen hab ich auch gelesen... vielen vielen vielen dank für deine hilfe... ich werde morgen früh trotzdem mal zur sicherheit zum doc gehen. oder was meinst du?
von JaLePa am 08.07.2007 12:16h

3
Claudia20-04
Sturz
also ich würde das zwar beobachten aber eigendlich brauchst de da jetzt net gleich zum doc laufen. nur wenn se erbrechen sollte denn dann kann es ne gehirnerschütterung sein.
von Claudia20-04 am 08.07.2007 12:12h

2
JaLePa
kopfverletzung
also geblutet hat es kurze zeit wie verrückt. verhalten tut sie sich ganz normal. sie ist 2 stufen runtergestürzt. an der stelle wo sie aufgeschlagen ist, hat sie jetzt ne fette beule. aba ansonsten hat sie keine weiteren auffälligkeiten.
von JaLePa am 08.07.2007 12:07h

1
Claudia20-04
Kopfverletzung
wie schlimm ist die verletzung? siehst du was? ich würde sagen jenachdem wie stark sie gestürzt ist entscheiden ob zum doc oder nicht. kleine Kinder fallen öfters mal. lass sie erstmal schlafen und dann gugg wie es ihr nach dem schlafen geht und dann entscheide lg Kathy
von Claudia20-04 am 08.07.2007 12:01h


Ähnliche Fragen



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter