Antibiotika - ja, oder nein?

zwackl
zwackl
17.01.2010 | 3 Antworten
Hallo ihr Lieben,

jetzt muss ich euch mal was fragen. Vielleicht gibts hier Mamis mit Erfahrung, oder gar welche, die im medizinischen Bereich arbeiten.

Also:

Am Freitag war ich mit meiner Tochter beim KA, weil sie leicht fieberte (bis ca. 38, 5). Ich hatte ihr auch selbst schon vorab in den Hals gesehen, weil meine grosse gerade eine etrige Mandelentzündung hatte. Und ich konnte auf den Mandeln weisse Flecken entdecken.

So, der KA hat mir auch bestätigt, dass eitrige Beläge auf den Mandeln sind. Er hat einen Abstrich gemacht mit anschliessendem Schnelltest auf Streptokokken. Der war negativ.

Er meinte dann, wenns keine Streptokokken sind ist es was virales, und sie muss da alleine mit fertig werden.

Seit gestern hat sie dann immer höher gefiebert (bis 39, 8), und darum bin ich heute nochmal zum Notdienst. Jetzt meinte die, dass bei eitrigen Mandelbelägen grundsätzlich und unbedingt Antibiotika gegeben werden sollen.

Ich selber kannte es bis jetzt auch nicht anders wenn ich ehrlich bin, und ich geb ihr das Antibiotikum jetzt auch.

Aber: wer von den beiden hat denn nun recht? Ist es unbedingt nötig, oder nicht? Weiss das wer von euch?

lg
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
ganz ruhig
also, auch bei virusinfekte fiebern die kinder bis 40°. auch wenn die mandeln mit belege zu sein scheinen sind es keine von bakterien verursachte belege. ich weiss das weil meine kinder ständig mit den mandeln probleme hatten. wenn der test negativ war dann braucht das kind keine antibiotika und sei auch froh dass es so ist. bei virusinfekte kann ein kind auch bis fünf tage fiebern, aber wenn du nicht sicher bist lass den abstrich nochmal mal machen, vielleicht hat sich inzwischen was entwickelt. gute besserung. lg mona
Mock
Mock | 17.01.2010
2 Antwort
Hallo!
Antibiotika helfen nicht gegen Viren, sondern nur gegen Bakterien. Wenn Dein Kinderarzt recht hat und es keine Bakterien sind, bringt Antibiotika nichts. Ich weiß aber nicht, ob auch Viren Beläge bilden oder ob es außer Streptokokken noch andere Bakterien gibt, die auf die Mandeln gehen. Da solltest Du nochmal mit einem Arzt Deines Vertrauens Kontakt aufnehmen. Leider verschreiben öfter mal Ärzte Antibiotika, wo sie unnötig sind. Alles Gute!
Lostsoul
Lostsoul | 17.01.2010
1 Antwort
viraler infekt
wenn ein viraler infekt ist. also in dem fall würd ich eher auf den ersten arzt hören schon aus dem grund weil ich zu oft antibiotika bekommen hab als kind und nun gegen einige resisten und gegen andere hochgradig allergisch wurde
magnolia81
magnolia81 | 17.01.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Antibiotika und Pillenpause
12.02.2009 | 1 Antwort
Antibiotika Durchfall und wunder Po?
08.02.2009 | 8 Antworten
Antibiotika bei 6 Monate altem Baby?
28.01.2009 | 5 Antworten
Antibiotika im Sperma
20.01.2009 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen