HILFE Zahnarzt!

Skassi
Skassi
26.02.2008 | 11 Antworten
Muss gleich mit meinem "großen" (3 1/2J.) zum Zahnarzt.
Nur das Problem ist das Ihm wahrscheinlich min. 2 Zähne gezogen werden müssen.
Wie kann ich ihn da nur drauf vorbereiten ? Er ist zwar noch ganz ruhig und freut sich auf den Termin aber ich bin total fertig ! Habe angst das ich ihn nervös mache mit meiner Phobie ..
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
........
er sollte in den nächsten 2 monaten ne komplett sanierung bekommen ... quasi nach meiner entbindung und die zwei zähne die gezogen werden müssen kann man nicht mehr erhalten ..... das haben mir mittlerweile 3ärzte gesagt und ich lass die auch nur jetzt ziehen damit er erstmal schmerzfrei ist und dann später bei der sanierung bekommt er eine milchzahnbrücke oder wie das heißt
Skassi
Skassi | 26.02.2008
10 Antwort
Sorry......
Aber ich kann das noch immer nicht verstehen! grade in dem Alter sollte man versuchen zu erhalten die Milchzähne dienen als Platzhalter! Würde mir ne zweite Meinung einholen! LG
lisalinden
lisalinden | 26.02.2008
9 Antwort
Mach dir
keine Sorgen. Die Zähne werden nur unter Vollnarkose gezogen, wenn es unbedingt nötig ist! Zuerst wird versucht ob die Zähne noch "sanierfähig" sind, bevor sie gezogen werden. Ich spreche da aus Erfahrung! Der Kleine bekommt bevor es losgeht zuhause noch eine Beruhigungstablette, und naja, die werden dann ganz schlapp und da wo die Infusion hingemacht wird, da bekommst du ein Pflaster, damit die Haut wo die Nadel rein kommt betäubt ist. An die Zahnarzthelferin kann ich nur sagen, das es nur von einem auf Kinder speziallisierter Zahnarzt macht. Ich wünsch euch alles Gute. Wenn du noch Fragen hast, melde dich. LG Tanja
tanala_1977
tanala_1977 | 26.02.2008
8 Antwort
Warum Zähne ziehen?
Warum werden einem 3 jährigen Zähne gezogen??? Was hat er denn damit?
Nina28
Nina28 | 26.02.2008
7 Antwort
.......
mein großer hat zwei jahre bei meiner mutter gelebt weil ich die lehre fertig machen wollte um meinem sohn was bieten zu können... naja und sie hat ihm nachtsüber immer die flasche zum einschlafen gegeben und das auch noch mit saft und ich habe es zu spät bemerkt und als dann auch noch der erste zahnarzt mist gebaut hat war es dann eben komplett zu spät...
Skassi
Skassi | 26.02.2008
6 Antwort
zähne ziehen!
hast du ihm das gesagt?!nein?!dann würde ich ihm das sagen und erklären!sonst kriegst du den kleinen nie mehr ruhig zum zahnarzt.:-/ als belohnung gibts n kleines geschenk von der zahnfee ?zum beispiel? ausserdem du darfst dir das nicht anmerken lassen.überträgt sich sehr schnell zum kind!und der wird dir dann beim zahnarzt nie im leben still halten
piccolina
piccolina | 26.02.2008
5 Antwort
Hallo Zahnfee
Hallo, gehe mit ihm dann in Spielzeuggeschäft und sage ihm "vorher" er darf sich ein Matchbox-auto aussuchen, wenn er so tapfer ist. Er bekommt normalerweise ein Eis ohne Nüsse, nur Wassereis, damit die Wunde schnell heilt. Hat bei meinen Jungs immer gut funktioniert, aber ich habe auch keine Angst vor dem Zahnarzt. Weil unsere ist urrr-lieb. lg MissMarpel
MissMarpel
MissMarpel | 26.02.2008
4 Antwort
Zahnarzt....
in dem Alter sollen zähne gezogen werden? Bin ZA Helferin und das schon einige Jahre aber Kinder in diesem Alter haben wir noch nie Zähne gezogen! Warum muß das denn sein???
lisalinden
lisalinden | 26.02.2008
3 Antwort
problem
mein problem is eben das ich wahnsinnig angst habe vorm zahnarzt ...
Skassi
Skassi | 26.02.2008
2 Antwort
Zähne
Versuche ruhig zu bleiben und sag ihm wenn die Zähne gezogen werden müssen das dann über Nacht die Zahnfee kommt wenn er tapfer ist.
salatelfe
salatelfe | 26.02.2008
1 Antwort
hallo
du darfst ihn es nicht merken lassen, denn kinder merken das wenn was mit der mutter nicht stimmt und du überträgst somit deine nervosität. wirst sonst immer probleme beim zahnarzt haben. bleib ganz ruhig
Michelle2004
Michelle2004 | 26.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann das erste Mal zum Zahnarzt?
27.05.2009 | 7 Antworten
Muß es immer ein Kinderzahnarzt sein?
27.04.2009 | 7 Antworten
Zahnarzt!
19.04.2009 | 3 Antworten
Betäubung beim Zahnarzt gefährlich?
06.03.2009 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen