Wachstumsschmerzen?

minnieformat
minnieformat
03.07.2007 | 7 Antworten
Hallo meine 5 jährige Tochter klagt über Schmerzen im rechten Bein. Sie ist aber weder gefallen noch hat sie sich wehgetan einfach nichts zu sehen. Jetzt hat man mir gesagt das es in dem Alter normal sein kann das wäre der übliche Wachstumsschmerz. Gibt es das? Wachstumsschub kenne ich ja vom Babyalter aber das es mit Schmerzen verbunden ist. Vielleicht kann mich mal jemand aufklären. Danke im Vorraus. LG Nadine
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hallo
Hallo, also meine Tochter und eine zusammen gerollte Wolldecke unter die Kniekehlen, meistens schläft sie dann ein....
blue26
blue26 | 05.07.2007
6 Antwort
Wachstumsschmerzen
Hallo, habe gerade deinen Beitrag gelesen. Es ist richtig mein Sohn hatte auch immer schmerzen im Bein . Sprich doch deinen Kinderarzt genau auf das an. Dann machts mal gut.
Alex123
Alex123 | 04.07.2007
5 Antwort
Wachstumsschmerzen
Hallo du, mach dir keinen allzu großen Kopf. Das können sehr wohl Wachstumsschmerzen sein. Als ich klein war wurde ich noch als Simulant hingestellt
mickeyr
mickeyr | 03.07.2007
4 Antwort
Wachstums- Schmerzen
Ich habe mich bei meinem Kinderarzt informiert, als mein Sohn das auch hatte. Ein Wachstumschmerz ist , wenn der Körper zu schnell wächst, also Knochen und so. Die Sehnen wachsen aber meistens nicht so schnell. Die werden dann natürlich gedehnt und das Schmerz, vergeht aber nach einiger Zeit auch wieder.
Tamara_k
Tamara_k | 03.07.2007
3 Antwort
An Roxanne
Danke für den Rat. Werde dann bei meinem Hausarzt einen Termin machen, denn die Kinderärtzin ist 2 Wochen in Urlaub. Das mit dem Blindarm könnte auch sein, denn sie klagt immer öfers über Bauchweh aber das Tasten beim Arzt hat nie was ergeben. LG Nadine
minnieformat
minnieformat | 03.07.2007
2 Antwort
Wachstumsschmerzen
Hallo, ich möchte dich nicht unnötig verrückt machen. Ja es könnte Wachstumsschmerzen sein, ich hatte diese Schmerzen als Jugendliche auch, hat sich aber erst nach etlichen Untersuchungen als was anderes schlimmeres rausgestellt. Vorschlag auch wenn dein Kind mit 5 noch so klein ist, man sollte eine Blutuntersuchung machen, das ist immer das beste um es abzuchecken, und ihr beide seid eure hoffentlich unbegründeten Sorgen los. Lasst euch aber nicht mit dem Piks im Finger abspeisen, sondern macht ein großes Blutbild, das ist meine Empfehlung, denkt auch an den Blinddarm, der Kasper unter den Krankheiten die Schmerzen können nämlich ausstrahlen. Aber nochmals mach dich nicht verrückt, ein Termin beim Arzt und ich denke die Sache ist geklärt! LG roxane1970
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2007
1 Antwort
wachsen
ganz genau kann ich es dir nicht sagen aber ich hab davon auch schon gehört das es es geben soll. frag doch mal beim kinderarzt nach
baby-2006
baby-2006 | 03.07.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wachstumsschmerzen in den Beinen?
26.06.2012 | 7 Antworten
Was tun bei Wachstumsschmerzen
17.05.2011 | 16 Antworten
Wachstumsschmerzen?
19.04.2011 | 2 Antworten
Wachstumsschmerzen?
22.09.2009 | 3 Antworten
wachstumsschmerzen in der ssw
06.01.2009 | 3 Antworten

In den Fragen suchen