HILFE

Zarina31
Zarina31
01.01.2008 | 11 Antworten
Hallo, ich weiss mir keinen rat mehr. Meine drei j√ľngsten (Zwillinge 2 Jahre und Silas 14 Monate) schreien seit sieben Wochen die ganze Nacht durch. Ich war √∂fter beim Arzt..alle kerngesund..auch kein Kiss-syndrom. Habe s√§mtliche Mittelchen (hom√∂opathisch) ausprobiert, die Betten wo anders hingestellt, (die Zwillinge schlafen zusammen im Zimmer, Silas mit dem 4 j√§hrigen) ich habe es mit Babymassage probiert, mit Lavendelduft im Kinderzimmer, mit Einschlafmusik, Geschichten, Kuschelstunde .. eigentlich alles. Wir gehen oft raus an die Luft, da wir auch Pferde haben, und sie sind alle satt bevor sie ins Bett gehen .. und ich kann nicht mehr, ich bin nur noch m√ľde! morgens fr√ľh um f√ľnf ziehe ich mir meinen Schlafanzug an und lege mich f√ľr eine .. h√∂chstens zwei stunden auf die couch, das ist die einzige Zeit, in der Ruhe ist. Komischerweise haben bis vor zwei monaten alle ganz toll geschlafen .. ich kann mich auch an kein negatives Ereignis erinnern. Sie haben auch keine Angst, wenn ich ins Zimmer kommen, freuen sie sich und grinsen mich an. Auch das Licht hab ich schon angelassen. Ich kann mich auch nachts nicht abwechseln, da mein Mann nur Nachtschichten macht und Tags√ľber auch schl√§ft. Wer kann mir mit seinem rat helfen?
Mamiweb - das M√ľtterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
.....
hast du schonmal probiert die kinder zu trennen..also das einer deiner zwillinge bei deinem 4jährigen schläft...und der kleine im zimmer bei den zwillingen ?? lg tina
Zoey
Zoey | 01.01.2008
10 Antwort
ups....
sorry..da hab ich wohl was falsch gelesen... lg tina
Zoey
Zoey | 01.01.2008
9 Antwort
.......
getrennte betten haben sie ja, nur schlafen sie in einem zimmer.
Zarina31
Zarina31 | 01.01.2008
8 Antwort
.......
ich hätte wohl schon versucht jeden in ein eigens bett zu legen.. im babyalter mag das ja klasse sein wenn man zwillinge in ein bett legt aber ab einem bestimmten alter sollten sie doch ihr eigenes bett haben.. lg tina
Zoey
Zoey | 01.01.2008
7 Antwort
Ist ja hart was Du da schreibst ....
... Was den Kleenen betrifft: hat der vielleicht Hunger??? Ich wei√ü, bl√∂de Frage - h√∂rt man von allen seiten... aber meine Kleine hat mir vor kurzem 3 x 200 ml in der nacht weggesoffen .... Und die Zwillinge werden sicher daurch wach und stacheln sich gegenseitig an.... Ich kann Dir da nur viel Kraft w√ľnschen, um das Dilemma in den griff zu bekommen, aber so richtig einen tipp kann ick Dir hier leider auch net geben ... :o( LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.01.2008
6 Antwort
Deine Nerven sind wohl richtig blank...
also wenn es gar nicht mehr geht, w√§re das wohl das Beste.Aber ruf doch deine Freundin an oder Familie! Dazu sind die nunmal auch da! Liebe Gr√ľ√üe!
Eina
Eina | 01.01.2008
5 Antwort
halb 2 nachts
sitze ich heulend auf dem K√ľchenboden unter dem Tisch..... ich bin glaube ich zusammengebrochen und habe wirklich √ľberlegt, ob ich einen notarzt anrufe.
Zarina31
Zarina31 | 01.01.2008
4 Antwort
ich weiss ja
ja, so hab ich das auch immer gemacht...klappte auch ganz gut, und wir hatten einen super rytmus...und ich war echt stolz. meine freundin hat immer gefragt: wie machst du das? alle kinder um halb acht im bett und ruhe? und das jeden abend? heute w√ľsste ich es gerne selber
Zarina31
Zarina31 | 01.01.2008
3 Antwort
genau
das wollt ich auch noch sagen wenn du die grossen "los bist" tags√ľber immer mit dem kleinen hinlegen egal wie sp√§t und den haushalt kann man immer noch machen wenn die grossen abends schlafen und wenn du jemanden in der familie hast der dir unter die arme greifen kann dann is das noch besser
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2008
2 Antwort
oh mann
da hast du ja ein ganz sch√∂n grosses problem deine augenringe kann man bestimmt schon aus einem kilometer entfernung sehen wa? also ich hab kein allheilmittel aber ich hab 2 kinder die kleine is 4 monate und die grosse 4 jahre alt und ich kann dir sagen, kinder merken alles.. sie merken wenn man genervt is oder es stress zwischen den eltern gibt. und wenn das nich zutrifft dann einfach abends gar nichts mehr machen zuviel ausprobieren is auch schlecht hab ich festgestellt, also meine grosse sieht z.b. den sandmann dann is bett fertig machen angesagt und dann gehts ab in die koje, wenn sie das alles artig gemacht hat gibts noch eine geschichte und dann geht das licht aus, pullern und trinken gibt es nich mehr nachdem sie im bett liegt, so und die kleine kriegt zum abend brot ihr breichen danach stille ich dann bett fertig machen ruhe einkehren lassen und dann hinlegen und am besten selbst mit hinlegen auch auf die gefahr hin das man einschl√§ft ich denke das die kleinen es einfach gut finden wenn sie uns h√∂ren k√∂nnen hab festgestellt bei uns darf es nich zu leise sein in nder einschlafphase der kinder dann bin ich meist selbst √ľberrascht wie schnell das ging...man darf sich nich zum sklaven der kinder machen
Anne27
Anne27 | 01.01.2008
1 Antwort
Augen zu durch...
aber das geht vorbei. Das ist bestimmt nur eine Phase. Was du brauchst ist mal ein Abend wo jemand anders den Job macht! Einmal richtig auschlafen und vor allem immer schlafen wenn die Kleinen schlafen! Egal welche Tageszeit!
Eina
Eina | 01.01.2008

√Ąhnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen