Praller Hodensack

mameha
mameha
12.12.2007 | 4 Antworten
mein sohn (2 1/2) hat seit geburt an wasseransamlungen im hodensack. es ist von mehreren ärzten schon gesagt worden, dass man das operieren könnte, es eilt aber nicht (ist nicht gefärhlich für die zeugungsfähigkeit). es wäre eher sowas wie eine "kosmetische" OP. ich wurde auch vorgewarnt, dass sich der sack immer etwas mehr füllen kann wenn er fiebert.

nun jetzt hat er tagelang hohes fieber gehabt und der hodensack ist so prall, dass es ihm schon wehtut. und ich mache mir zum ersten mal sorgen, denn es sieht wirklich aus als würde alles gleich platzen ..

kann man da was machen -ausser einer OP, denn das wird jetzt auf die schnelle schwierig.
kennt jemand ein tipp ob man ihm das ein bisschen erträgicher machen kann?

lg, mameha
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Hydrocele
Hallo, mein großer hatte damals auch eine Hydrocele der arzt sagte damals das es sich bis zum 3. lebensjahr verwachsen könnte.als er 2, 5 jahre war hatte es sich nicht geändert und habe den kleinen operieren lassen.er hatte es damals super verpackt obwohl ich sehr viel angst hatte um ihn.heute ist er 12 jahre und alles ist ok ;o) übrigends....das haben viele jungen ;o) lg jenny
Jenny73
Jenny73 | 12.12.2007
3 Antwort
also wenn er wasser hat
würde ich mal den arzt fragen ob er entwässerungstabletten bekommen kann für die zeit bis es ihm wieder gut geht....und dann so schnell wie möglich eine op in erwägung ziehen.....aber erst mal muss das wasser ja raus. Und der arme jung quält sich doch
tinchris
tinchris | 12.12.2007
2 Antwort
Der arme kleine Fratz
Kenn mich damit leider nicht aus. Aber bei Schwellungen hilft kühlen doch immer ganz gut. Und ich denke das nich so enge Sachen auch angenehmer sind. Alles Gute für das Mäuschen und liebe Grüße
kimmi05
kimmi05 | 12.12.2007
1 Antwort
treibende mittel
also, bei nem lungenödem o.ä. gibt man ja ein mittel, wo man dann oft pipi muss. vielleicht hilft das auch in dem fall. aber ich weiß nicht, wie es dann mit der austrocknung ist, vorallem, wenn man fieber hat. frag mal deinen arzt, ob du ihm treibene lebensmittel geben kannst...
Supermami86
Supermami86 | 12.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Haare am hodensack?
25.11.2011 | 6 Antworten
hoden hoch gerutscht
17.02.2009 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen