BERLIN: Polizeischutz für die Grundschulen

Solo-Mami
Solo-Mami
15.10.2008 | 11 Antworten
Und wieder einmal sind es die Kinder, denen Gefahr droht

Prenzlauer Berg - Die Angst geht um in Prenzlauer Berg: Seit Wochen belästigt ein Unbekannter spielende Jungen im Kiez. Erst spricht er sie nur an, dann grapscht er nach ihnen. Die Polizei fahndet jetzt nach einem pädophilen Triebtäter.

Wie ein Raubtier an seine Beute schleicht sich der Unbekannte an die Kinder heran: Zum ersten Mal schlug er am 21. September zu. Er verfolgte einen 13-Jährigen bis zu dessen Haustür an der Bötzowstraße. Als er dem Jungen den Mund zuhielt, wehrte der sich heftig. Das Sex-Monster flüchtete. Sechs Stunden grapschte er nach einem 10-Jährigen in der Jablonskistraße.

Sogar vor Schulen schreckt der Unbekannte nicht mehr zurück: An der Thomas-Mann-Grundschule in der Greifenhagener Straße drängte er sich in ein Fußballspiel. Dort schnappte er sich einen Jungen, setzte sich das Kind gegen dessen Willen auf seine Schultern.

Am 3. Oktober schlug er zuletzt zu: An der Grundschule am Kollwitzplatz sprach er Viertklässler beim Tischtennisspiel an. Der Versuch, die Kinder wegzulocken, scheiterte.

"Die Schulen wissen, wie sie vorgehen müssen. Einen Grund zur Panik gibt es nicht", sagt die Pankower Bezirksstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz.

Seit einer Woche werden die Schulen verstärkt von der Polizei überwacht, Lehrern Fotos von möglichen Tätern gezeigt. In allen vier Fällen wird der Mann als ca. 1, 75 m groß, dunkelhaarig und ungepflegt beschrieben.
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
unfassbar
das ist genau der grund warum ich meinen 6 j. sohn in die schule bringe undauch abhole, auch wenn wir so nah dran wohnen, das ich fast auf den schulhof schauen kann.... man weissja sonst nicht mal obdas kind überhapt angekommen ist... ich glaube heutzutage kann man nicht vorsichtig genug sein
leti2008
leti2008 | 15.10.2008
10 Antwort
unfassbar
das ist genau der grund warum ich meinen 6 j. sohn in die schule bringe undauch abhole, auch wenn wir so nah dran wohnen, das ich fast auf den schulhof schauen kann.... man weissja sonst nicht mal obdas kind überhapt angekommen ist... ich glaube heutzutage kann man nicht vorsichtig genug sein
leti2008
leti2008 | 15.10.2008
9 Antwort
Furchtbar
Man kann echt nicht glauben. Hoffentlich wird das Schwein bald geschnappt. Ich lass meinen 7jährigen noch nicht alleine raus. Gerade in dem Alter, in dem sie ihre ersten Wege alleine gehen, sind sie besonders gefährdet. Ich hoffe, daß keinem Kind was passiert.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 15.10.2008
8 Antwort
ich bin echt froh ,das ich die grundschule aus demm fenster sehen kann
so kann ich beruhigt sein, das sie auch wirklich in der schule sind, seh sie ja, wenn sie rein gehen, sonst hätte ich keine ruhe
Bogumila
Bogumila | 15.10.2008
7 Antwort
solche menschen sind so krank
man ist dann so hilflos mit seiner angst.........ich könnte sie nicht mehr vor die türe lassen vor angst........die gibts echt überall!!!!!!!! mag mir garnicht vorstellen wieviele pädophile in der näheren umgebung existieren.........manche sind halt dreister als die anderen........
Proudmumsie
Proudmumsie | 15.10.2008
6 Antwort
Oh man...
...wir hatten hier an einer Grundschule bis vor kurzem auch Polizeischutz... Dort wurde ein mann beobachtet der die Kinder filmt und fotografiert! Wir sind nicht weit von Berlin! Das macht einem immer mehr Angst!
Tathy
Tathy | 15.10.2008
5 Antwort
Schrecklich
Es ist nicht zu fassen das sowas immer wieder vorkommt.Ich hab immer so Angst um meine Mädels, aber man kann sie wegen solchen perversen ja nicht ihr Leben lang einsperren!Was macht man da als Mutter?Alles verbieten?Sie nirgends alleine hinlassen?In welchem Alter was erlauben??Schulweg begleiten?Diese Fragen stelle ich mir dauernd, bringe meine 7Jährigr zur Schule obwohl der Weg nur ca.100m ist!!LG
JucyFruit80
JucyFruit80 | 15.10.2008
4 Antwort
Furchtbar!
Hört das denn nie auf das wir Angst um unsere Kinder haben müssen. Ich wohne zwar nicht im Prenzlauer Berg, finde es aber trotzdem schrecklich. Ich hoffe die können den Kerl bald schnappen.
Ugochi
Ugochi | 15.10.2008
3 Antwort
wahnsinn oder?
kann man in heutigen tagen sein kind noch ohne ängste und sorgen allein ausser haus lassen? grad im bereich der pädophilie wird viel zu blauäugig vorgegangen...schließlich ist das eine sexuelle veranlagung und als hetro oder homo kann man sich auch nicht von heut auf morgen umpolen lassen..zudem bekommt so mancher bankräuber mehr strafe als ein pädophiler...die gesetzeslage zum schutz derkinder gehört dringend verändert.
ramona_e
ramona_e | 15.10.2008
2 Antwort
nööö
kein grund zur panik bis was schlimmes passiert! ich würde meine kinder, glaub ich vorrübergehend nicht zur schule schicken, es sei denn, der pausenhof hätte nen zaun u hun bringen u abholen würd ich sie...solche schweine! die gehören
Bogumila
Bogumila | 15.10.2008
1 Antwort
Furchtbar
Mein Gott, in welcher Welt leben wir eigentlich. Es ist wirklich furchtbar das solche Menschen frei herum laufen! Hoffentlich wird dieses Schwein schnell geschnappt!
Indigokind
Indigokind | 15.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen