Startseite » Forum » Gesundheit » Kinder » HILFE HILFE meine tochter haut sich den kopf so lange an bis sie nasen bluten bekommt

HILFE HILFE meine tochter haut sich den kopf so lange an bis sie nasen bluten bekommt

monika19
ich weis nicht mehr weiter meine tochter wird im januar 2jahre und haut sich seit 2jahren den kopf an war auch schon mehr fach bei ärzten und die sagen das ist nomal was ich mir nicht vorstellen kann ich bin nervlich vertig was kann ich machen wir haben sie auch schon ans bett gebunden damit sie auf hört aber sie macht es trotzdem (traurig) sie macht es jetzt seit einer woche so schlimm das sie nasen bluten bekommt und die ärzte sagen ist nomal helft mir bitte ich bin 20 jahre und weis nicht mehr weiter ich möchte ihr so gerne helfen aber ich weis nicht wie bitte HILFE HILFE
von monika19 am 08.10.2008 21:43h
Mamiweb - das Babyforum

22 Antworten


19
magic-mami
Na sowas...
Das gibts ja nicht, muß es denn immer gleich hoch-dramatisch und schlimm sein, daß einen jemand ernst nimmt! Ich finde es ist nicht mehr normal, was die Kleine da macht und leide mit ihr...drücke Dir die daumen bei der Suche nach einem Arzt, detr Euch ernst nimmt! Grußi
von magic-mami am 09.10.2008 22:47h

18
monika19
antwort
ich war heute da die haben gesagt das ist nomal und kein medizinischer notfall ich soll doch bitte zum kinderarzt gehen
von monika19 am 09.10.2008 21:44h

17
magic-mami
Und?
Hab die Sache mit Deiner Tochter gestern nicht mehr aus dem Kopf gekriegt...gibts schon was Neues? Bist Du ins Krankenhaus gefahren?
von magic-mami am 09.10.2008 15:32h

16
cherry1982
fahr ruhig hin
wir haben hier unten in datteln eine super kinderklinik aber leider zu weit weg für dich
von cherry1982 am 08.10.2008 22:29h

15
sinead1976
nee Quatsch, vielleicht machen die dort gleich ein paar Tests
wünsch euch viel Glück... das es nix schlimmeres is... "Daumendrück"
von sinead1976 am 08.10.2008 22:17h

14
monika19
antwort
danke liebe leute ich werde es weiter versuchen ist die idee falsch wenn ich mit ihr ins kranken haus fahren würde
von monika19 am 08.10.2008 22:12h

13
magic-mami
Die arme Kleine...
Hi. Erstmal mein Mitgefühl, es muß furchtbar sein, sein Kind so zu sehen, vor allem in dem Alter!Es leidet ja anscheinend...und wenn sie sogar blutet, dann ist es nicht mehr witzig! Geh zu einem Kinderpsychologen, egal was die anderen Ärzte sagen...wenn es so weit geht, daß sie ihre Gitterstäbe zerbricht, dann muß man was tun! Lass Dich nicht verrückt machen, bleib am Ball. Wünsche Euch ganz viel Glück, toitoitoi...
von magic-mami am 08.10.2008 22:06h

12
sinead1976
du schreibst ja, dass sie es seit 2Jahren macht... also von Anfang an???
für mich hat das was mit Schmerzen zu tun und sie weiß einfach nicht, was sie dagegen tun kann. Man sagt ja: "Schmerz bekämpft Schmerz". Die Schmerzen, die man sich selbst zufügt, tun ofmals weniger weh. Bleib dran und geh zu anderen Ärzten. Übrigens geht es meinem Bruder heute blendend...
von sinead1976 am 08.10.2008 21:59h

11
cherry1982
huhu
vn meiner freundin die tohter hat das auch gemacht die hat ihren kopf immer auf die fliesen geschlagen aus wut weil sie nicht wusste wie sie die aufmerksamkeit bekommt der mutter! ihre tochter war auch 2 jahre alt und sie hat einen sehr guten arzt gefunden geh von einem arzt zum anderen du musst jemand finden das hat was mit der wut und so alles zu tun bei ihr ist das dann nach 2 monaten weg gewesen. streitet ihr vor der kleinen oder verwöhnt ihr sie zu viel? wünsch dir viel kraft ich frage aber mal meine freundin morgen zu was für ein arzt sie gegangen ist ich schreib dich dann an ja ? glg anja
von cherry1982 am 08.10.2008 21:55h

10
monika19
antwort
sie hat mit knapp 2jahren ihr kinder bett +jugenbett kaputt bekommen ohne scheiß sie hat mit ihrem kopf 14 giter stäbe duch gebrochen und ihr wisst wie dick die sind ich mache mir tirische sorgen
von monika19 am 08.10.2008 21:55h

9
Gelöschter Benutzer
Unbedingt neuer Arzt und keine Fixation mehr
Hallo! Erstmal mein Mitgefühl. Das muß eine furchtbare Situation für Dich sein. Ich bin Ergotherapeutin und ich denke nicht das, das \'normal\' ist. Was sagt den deine Kleine dazu, wenn Du sie fragst, warum sie das macht. Ist es ihr überhaupt bewußt was sie grad tut ? Denke nicht das eine Fixierung am Bett sooo hilfreich ist. Kurzzeitig vielleicht, aber...... Es muß auf jeden Fall nochmal ein richtiger Arzt her, der eine Diagnose stellt. Würde mich da nicht so abspeisen lassen. Ganz viel Glück und Erfolg Lieben Gruß Alex
von Gelöschter Benutzer am 08.10.2008 21:53h

8
sinead1976
geh mal zu einem Spezialisten und lass ein MRT machen...
mein Bruder hatte das auch untersucht. Ergebnis: er hatte einen Tumor hinterm Ohr, der mit den Jahren immer größer wurde. Hätten sie es ein paar Tage später erst festgestellt, wäre er tot gewesen. Meine Mutter war vorher auch oft mit ihm beim Arzt und wurde immer belächelt und wieder heimgeschickt... Bleib hartnäckig und besteh auf weiteren Untersuchungen... Viel Glück
von sinead1976 am 08.10.2008 21:52h

7
monika19
antwort
ich war bei mehreren ärzten und die sagen alle ist nomal das sei ne pfase und ich weis nicht weiter
von monika19 am 08.10.2008 21:51h

6
shinogu
WAS ????
Wenn sich Kinder den Kopf hauen dann bestrafen die sich selber oder wollen aufmerksamkeit. Hat meine auch schonmal gemacht. Habs nicht beachtet und bin nicht drauf eingegangen und sie hat damit wieder aufgehört. ABER das sie das solange macht bis sie Nasenbluten bekommt find ich NICHT normal.... da ist bestimmt eine Psychiche Störung oder ein anderer Grund. Hol dir Professionelle Hilfe Alles Gute
von shinogu am 08.10.2008 21:49h

5
Aaliyah-Mum
also ans Bett binden...
halte ich für keine so gute Idee. Ich würde auf jeden Fall weitere Ärzte aufsuchen und um Rat bitte, denn normal ist das definitiv NICHT! Wünsche euch auf jeden Fall alles Gute und das ihr den richtigen Arzt findet!!!
von Aaliyah-Mum am 08.10.2008 21:49h

4
delphina
Hallo du Arme,
na das ist eine Belastungsprobe!!Ich kann dir nur den Tip geben zu einer Alternativmedizinerin zu gehen und die veruscht herauszufinden, auf welchen Weg auch immer, was die ursache sein kann, Blockaden lösen und sie mit Bachblüten vielleicht zu behandeln, ich hab damit die besten Erfahrungen gemacht.Vielleicht ist es ein psychisches Problem, kann auch manchmal von geburt sein.Probier das mal, es hilft meistens und schadet nie!!! Alles Gute!!
von delphina am 08.10.2008 21:47h

3
monika19
antwort
ja waren wir sie ist zu jung die machen erst was wenn sie drei ist nein sonst ist sie nicht auffällig
von monika19 am 08.10.2008 21:47h

2
Nepomuk1
Hallo
Also ich bin Kinderkrankenschwester und ich kann mir nicht vorsellen das es normal ist. Vorallem wenn es so stark ist das sie sogar Nasenbluten bekommt. Ich würde zu einem anderen arzt gehen, auf jeden fall mal zu einem Kinderpsychologen, oder sogar an eine Kinderklinik wenden. Das klingt eher nach einer verhaltensstörung, nicht erschrecken haben viele Kinder und da müssen nicht die eltern schuld sein. Wünsch dir alles Gute..
von Nepomuk1 am 08.10.2008 21:47h

1
julchen819
ach du großer gott...
das ist definitiv nicht normal. ward ihr schon mal beim psychologen? oder ist sie autistisch oder sonst irgendwie auffällig?
von julchen819 am 08.10.2008 21:45h


Ähnliche Fragen


Nässende stellen :(
12.06.2012 | 15 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter