pubertas praecox

sarima88
sarima88
07.10.2008 | 14 Antworten
Hallo,

Ich hatte selbst pubertas praecox seit meinem 5.Lebenjahr.

Wäre schön wenn ich hier gleich gesinnte oder Mamis finden würde, um Erfahrungen auszutauschen.


Freue mich jetzt schon auf eure Beiträge!
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@sarima88 Wordest du früher mit enantone gyn behandelt? Hast du Kinder? Haben die auch Pubertät praecox? Wenn nein, wie entwickeln sie sich? Über eine Antwort würde ich mich freun. LG
teeenyMama
teeenyMama | 09.09.2012
13 Antwort
Ja die Hänseleien waren das schlimmste
Habe keine Kinder, hoffe aber in der Zukunft werden meinen Sprösslingen diese Prozeduren erspart bleiben! Ich gehöre zu einer gaaanz kleinen Minderheit bei der die Ursache leider nie feststellbar war. Die Medis haben jedenfalls alles noch schlimmer gemacht! 1, 83m ????? Dazu sag ich nur "wooooooooooooooooooooooow" : - )
sarima88
sarima88 | 08.10.2008
12 Antwort
ich glaub
dir, dass das schlimm war. mir hat meine schulfreundin damals echt auch total leid getan, vor allem wegen der hänselleien. hast du kinder, die das auch haben? dein letzter satz ist ja wohl der hammer. zählen 1, 83 m auch schon zu den bäumen? ;-)
silki80
silki80 | 07.10.2008
11 Antwort
naja
bin auch nur 1, 58.muss man sich net so bücken, lol wodurch kam das bei dir? und was dann?
12Linde340
12Linde340 | 07.10.2008
10 Antwort
Oh ja!
Wem sagst du das? Mit 5 wusste ich nicht was eine Periode ist. Meine Mum hat einen Schreck fürs Leben bekommen. Sie war zu diesem Zeitpunkt auch erst 25. Das schlimme ist, dass betroffene Kinder in den Kliniken regelrecht als Versuchsopfer dienen. War eine schlimme Zeit, die auch viele Nachteile mit sich zog. ACHTUNG: PP Kinder sind nicht kleinwüchsig! Minderwuchs bedeutet nur: Kleiner als die Norm! Ich bin mit meinen 20 Jahren ganze 1, 54m groß. Aber kleine Leute hat Gott gemacht........Bäume wachsen im Wald! :-)
sarima88
sarima88 | 07.10.2008
9 Antwort
sachen gibts
ich kenne leider einige mädchen, die mit 9 ihre periode bekamen;ich finde das nicht schön, voll gemein.das sind doch noch kinder...und dann noch früher...schlimme sache
bekusch
bekusch | 07.10.2008
8 Antwort
ich hab
davon ja auch noch nie was gehört. ich weiß aber, dass damals ein mädchen in der zweiten klasse mit 8 jahren ihre regel bekommen hat und die jungs haben sie immer ausgelacht. ich hatte von da an angst, sowas auch zu kriegen. aber die hatte keine wachstumsschübe soweit ich weiß und kleinwüchsig ist sie auch nicht. gehört das denn immer zusammen?
silki80
silki80 | 07.10.2008
7 Antwort
Ist kein Zuckerschlecken!
Die Kinder, die es betrifft müssen eine schwere Zeit erleben, da diese Krankheit auch eine Ursache hat
sarima88
sarima88 | 07.10.2008
6 Antwort
Verfrühte Pubertät
pubertas praecox ist ein sehr frühes einsetzen der Pubertät Wird durch eine Fehlfunktion der Hypophyse oder durch eine Tumorerkrankung ausgelöst. Die Kinder betrifft es meist vor dem 8.Lebensjahr
sarima88
sarima88 | 07.10.2008
5 Antwort
ja
sie war vorzeitig zur Frau geworden kann dir nix trüber sagen, hab keine Ahnung von,
12Linde340
12Linde340 | 07.10.2008
4 Antwort
ich habs gefunden ...
Steig da aber net durch ... sorry - kann hier also nicht helfen oder gar berichten LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.10.2008
3 Antwort
bitteschön
Als Pubertas praecox wird in der Medizin die Entwicklung der äußeren Geschlechtsmerkmale bei männlichen Individuen vor dem neunten und bei weiblichen vor dem achten Lebensjahr bezeichnet. Sie geht mit einem Minderwuchs durch vorzeitigen Schluss der Wachstumsfugen des Knochens einher. Mädchen sind 5-mal häufiger betroffen als Jungen. Eine verspätete Entwicklung wird Pubertas tarda genannt.
piccolina
piccolina | 07.10.2008
2 Antwort
@ Solo-Mami
hastes schon raus?
silki80
silki80 | 07.10.2008
1 Antwort
was ist das ???
MOMENT ... da muß ich erst mal googeln ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen