Kind bewusstlos

lilehein
lilehein
05.10.2008 | 10 Antworten
kennt das einer von euch?
meine kleine tochter 2, 5 jahre war heute das zweite mal bewusstlos.
vor ca 4 wochen hat sie sich mit ihrer schwester gestritten und ist richtig giftig geworden und als ich sie da weg nehmen wollte ist sie umgekippt. ich habe sie dann hoch genommen, ein bisschen geschüttelt und ihr ins gesicht gepustet. dann kam sie nach 4 oder 5 sekunden wieder zu sich. ich hatte damals mit einem flensburger kinderarzt im krankenhaus telefoniert und der sagte das käme vom wetter (kreislauf). heute habe ich ihr was verboten und sie ist wieder so giftig geworden. mein mann ist zu ihr und aufmal ist sie ihm vor die füße gekippt. wieder das gleiche. als sie wieder da war hat sie ein paar minuten geweint und jetzt geht es ihr gut. fahre morgen zum kinderarzt und bleibe solange da bis er sie gründlich untersucht hat. ich habe solche angst meine tochter zu verlieren.
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
...
habe gerade den bericht über affektkrämpfe gelesen. das trifft genau zu. vielen dank für die antworten. ich melde mich wenn ich beim arzt war.
lilehein
lilehein | 05.10.2008
9 Antwort
hab gerade nachgeschaut
affektkrämpfe - hier kannst du mehr erfahre, wenn es das denn sein sollte: http://www.anfallskind.de/affektkraempfe.htm
silberwoelfin
silberwoelfin | 05.10.2008
8 Antwort
Kind bewusstlos..
Vielleicht solltest du gar nicht bis morgen warten und heute noch in die Kinderklinik fahren , das würde ich tun ich mein man macht sich doch sonst nur noch mehr sorgen und so wüstest du vielleicht schon heute was die kleine maus hat . Euch alles gute lg kleinesbuch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2008
7 Antwort
solo-mami
kannst du mir das genauer beschreiben? habe noch nie was davon gehört
lilehein
lilehein | 05.10.2008
6 Antwort
Affektkrämpfe meinte ich ...
http://www.mamiweb.de/magazin/4441_-affektkrmpfe-...-duerfte-euch-vielleicht-interessieren-....html
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.10.2008
5 Antwort
mmh
Und das ist nur wenn sie sich aufregt?! Vielleicht Blutdruck? Will Dich nicht beunruhigen aber verlange einen Kernspint...viel glück
09mama
09mama | 05.10.2008
4 Antwort
Kind
Du solltest mir ihr sofort zum Arzt gehen. Kann sein, dass sie eine Gehirnerschütterung hat und besondere Medikamente benötigt. Also ich würd mir da Gedanken machen. Vor allem wenn sie nachts schläft und Du merkst ja nicht einmal, ob sie dann noch schnauft und atmet, oder nicht. Grüße Tanja
MamaTanja76
MamaTanja76 | 05.10.2008
3 Antwort
HI
Kann mir vorstellen , wie Du Dich fühlen musst. Wenn man Angst um sein Kind haben muss. Aber vielleicht gibt es eine simple Erklärung dafür. Mal Dir nicht gleich das schrecklichste aus, dann machst Du Dich ja verrückt. Ich weiß es ist leichter gesagt als getan. Ich wünsche Euch für morgen viel Glück und das es nix ernstes ist. LG und Alles Gute
Jasonmaurice
Jasonmaurice | 05.10.2008
2 Antwort
bewusstlos
ich kenne das nicht, aber ich weiss, dass ich mein kind bereits bei der ersten ohnmacht sofort hätte auf den kopf stellen lassen! vor allem gabs keinen grund!!! berichte bitte, was die maus hat!!!
silberwoelfin
silberwoelfin | 05.10.2008
1 Antwort
Sagen Dir Effektkrämpfe was ???
Ist nix ernstes, aber extrem lästig und ervenaufreibend LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bewusstlos durch schreien
11.09.2011 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen