hi meine 3 jährige tochter hat zum 4 mal eine kehlkopfentzündung innerhalb 4 monaten was tun weil der kinderarzt meint dass man nichts tun kann nur

vicy
vicy
06.02.2008 | 3 Antworten
abwarten weil es virusbedingt ist und ist das denn normal dass sie hohes fieber hat
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Kehlkopfentzündung
Hallo Vicy, ich habe das gleiche Problem mit meiner 4 Jährigen. Die Abstände dieser Entzündung werden immer kürzer, auch uns können die Ärzte nicht helfen. Das mit dem Fieber ist mal so mal so! Meine Maus hat so einen derben Husten, dass sie fast erstickt und oft dabei erbricht. Ich bins echt leid, mir das mit ansehen zu müssen. Suche jetzt einen Homöopaten, ich hoffe, dass dadurch der Husten nicht mehr so krass ist. Sie hustet teilweise stundenlang und es hört sich an wie ein brüllender Tiger oder so.
supmaus
supmaus | 15.04.2008
2 Antwort
kehlkopfentzündung
hi was ist das pseudogrupp
vicy
vicy | 07.02.2008
1 Antwort
also bei mir
bzw. bei meinem kleinen kenne ich das auch.Er hatte Kehlkopfentzündung und das heißt eigendlich so gut wie: Pseudogrupp.Hast Du ein Notzäpfchen wenn das Dein Kind haben sollte`?
Silvana79
Silvana79 | 07.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hautausschlag - 4 jährige Tochter
16.07.2012 | 4 Antworten
2,5 jährige tochter ständig krank!l
09.03.2012 | 7 Antworten

In den Fragen suchen