Rotaviren?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.11.2007 | 7 Antworten
Hallo..Ich hab dann nun auch mal ne Frage. Und zwar gehen bei meinem Jungen im Kindergarten die Rotaviren um. Nun hatte er am Mittwoch Abend Fieber (39, 4) bekommen. Am Donnerstag war das Fieber auch noch so hoch. Ich bin dann mit ihm zum Arzt und die Ärztin meinte das der Verdacht auf Rotaviren besteht, weil halt im Kindergarten schon Kinder daran erkrankt sind. Aber mein Junior hat bis heute weder gebrochen noch Durchfall gehabt. Das Fieber war gestern den ganzen tag da. Ich hab ihm bis zum schlafen gehen kein Mittel dagegen gegeben, erst als er ins Bett ist. Und heute ist die Temperatur bei 38, 4 rum. Hat er sie nun oder ist es was anderes? Ich bin halt unsicher, weil wir nachher zum 80.Geburtstag von meiner Oma gehen wollen. Und dort sind viele ältere Menschen und auch ein Baby .. Was mach ich denn nun? Mir gehts prima ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
............
ich bin der Meinung, dass nicht jeder Infekt gleich ablaufen muss. Es kommt drauf an, wie sehr das Immunsystem mit dem Virus klar kommt. Da muss nicht jeder Durchfall oder Erbrechen haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2007
6 Antwort
Er wir Theater machen...
Kann man den auch die Viren in sich tragen und nicht diese typischen Symptome haben außer das Fieber???Denn sein Stuhl ist fest wie eh und je... Das heißt doch eigentlich auch das ich auch Zuhause bleiben müsste oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2007
5 Antwort
rota...
das ist eigentlich ungefährlich. nur für alte leute und kleine babys kanns gefährlich werden. normal sind die symptome nach 3 tagen weg, aber man ist bis zu 6 wochen noch ansteckend....
Supermami86
Supermami86 | 30.11.2007
4 Antwort
.......
auch wenn er sich soweit wohl fühlt, aber wie du ja selbst geschrieben hattest sind auf dem Geburtstag allerhand ältere Leute. Schon allein wegen denen würde ich zu Hause bleiben. Solang es nicht auszuschließen ist, dass es die Rotaviren sind, wäre mir das zu gefährlich, dass er jemanden ansteckt. Grade die älteren Menschen können unter dieser Infektion sehr leiden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2007
3 Antwort
naja ich
würde wohl nicht gehen...sicher ist sicher. also mein kleiner fühlt sich mit fieber nicht gut, dann bleib ich auch lieber zuhause. und außerdem willst du doch nicht, dass er jemandenen ansteckt...solange du halt nicht ausschließen kannst dass er die krankheit hat, würde ich mit ihm zuhause bleiben... auch wenn´s schade ist wegen der feier
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2007
2 Antwort
hmmmm
Ihm gehts prima.. Er tobt rum wie das blühende Leben. trinken tut er auch gut nur halt Essen nicht so..Und er will unbedingt hin...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2007
1 Antwort
.............
also...solang der Kleine Fieber hat würde ich nicht zum Geburtstag gehen. Der Kleine fühlt sich doch sicherlich so schon nicht wohl und die anderen haben sicherlich verständnis.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rotaviren Impfung
06.09.2011 | 18 Antworten
Rotaviren impfung?
31.03.2011 | 7 Antworten
nebenwirkungen rotaviren-impfung
13.03.2010 | 11 Antworten
impfung rotaviren
22.02.2010 | 21 Antworten
Gegen Rotaviren impfen lassen?
02.02.2010 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading