Neurodermitis bei Babys

monitu98
monitu98
16.09.2008 | 23 Antworten
Hallo, mein Sohn ( 8 Monate ) leidet laut Hautarzt an Neurodermitis.Er hat es in den Kniekehlen, Armbeugen und im Gesicht. Teilweise auch am Hals. Wer kann sich mit mir über Erfahrungen austauschen? Welche Pflegeprodukte verwendet ihr? Was muß ich bei der Ernährung beachten? Wie war der Krankheitsverlauf bei euren Kindern? Was hat ihnen geholfen? Ich hab so viele Fragen.
Ich hoffe ihr könnt mir mit euren Informationen weiterhelfen.
Lieben Dank im Voraus.
monitu98
Mamiweb - das Mütterforum

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
Babylove
bekommst du beim DM. Danke für die Tipps. Mein Kind hats leider auch erwischt .( LG
tyramama
tyramama | 16.06.2009
22 Antwort
Danke
für die neue Antwort. Hab auch bei Rossmann so einen Badezusatz bekommen der ohne alles ist. Das verträgt er auch prima. Wo bekomme ich denn dieses Waschgel von Babylove? Würde ich gerne mal ausprobieren. Hat dein Kind auch damit zu tun? Wie gehts ihm oder ihr? Bis dann lieben Gruß
monitu98
monitu98 | 01.03.2009
21 Antwort
Am besten nur Wasser
sonst nehm ich Sebamed Seife. Am besten was ph-neutrales. Und dann gibts von Babylove ein Waschgel ohne alles.. ;-) Du kannst auch mal Töfperbad ausprobieren. Ist aber etwas teurer und riecht nicht. Soll aber helfen.. Mein Kiarzt sagte auch, bei trockener Haut in Olivenöl baden. Aber aufpassen, nicht das Baby wegpfluscht. ;-) Ich hoffe, dass es euch bald wieder besser wird. Wichtig ist: Ruhe bewahren. Ich weiß, dass das ziemlich schwer ist, wenn die Kleinen jucken und sich winden und man nicht helfen kann. Alles Liebe
Puschy
Puschy | 28.02.2009
20 Antwort
Danke für eure Hilfe
War gestern noch beim Hautarzt. Sie konnte mich etwas beruhigen und erklärte und beantwortete mir viele Dinge. Trotzdem. Ich bin noch total verunsichert. Welchen Badezusatz nehmt ihr bzw.mit welchem Mittel wascht ihr eure Kleinen?
monitu98
monitu98 | 17.09.2008
19 Antwort
ich war mit meiner
damals 6 monate in neukirchen ist eine spezialklinik für neurodermitis. www.spezialklinikneukirchen.de seit wir da waren ist sie beschwerde frei. kann ich nur jeder mutti empfehlen. alles gute jacqueline
tarja3110
tarja3110 | 16.09.2008
18 Antwort
Hab vergessen
ist Milchpulver kannst aber auch Brei mit anrühren.Hab ich aber noch nicht gemacht.
Lotte1
Lotte1 | 16.09.2008
17 Antwort
Neocate (infant)
ist bis zum 1Lebensjahr, dann heißt sie etwas anders.Verschreibt dein KiA da es auch sehr teuer ist 400g 45€.
Lotte1
Lotte1 | 16.09.2008
16 Antwort
Frag doch
mal den Kinderarzt oder Hautarzt wg. der Spezialnahrung. Ich weiß nix dazu.
humstibumsti
humstibumsti | 16.09.2008
15 Antwort
Danke
nochmals für eure schnellen Info´s. Kennt jemand die Spezialnahrung? Was ist das?Brei oder Milch?
monitu98
monitu98 | 16.09.2008
14 Antwort
z.B.
Lavera Baby & Kinder neutral. Die ist biologisch und mit Nachtkerzenöl. Bekommst Du in Biosupermärkten, in der Apotheke und übers Internet. Gibt aber noch mehr Sachen, die Du nehmen kannst. Wichtig ist, dass möglichst wenig Zusatzstoffe drinnen sind.
humstibumsti
humstibumsti | 16.09.2008
13 Antwort
creme
welche Popocreme ohne cheische Zusätze kannst du denn empfehlen?
monitu98
monitu98 | 16.09.2008
12 Antwort
Du solltest
ganz auf chemische Hautpflegeprodukte verzichten, also Feuchttücher z.B. Den Po einfach mit Waschlappen und Wasser saubermachen. Wundschutzcreme auch nur natürliche Produkte ohne Parfüm etc.
humstibumsti
humstibumsti | 16.09.2008
11 Antwort
Popopflege?
der Kinderarzt meinte auch wir sollen keine Feuchttücher zum Popo subermachen benutzen. Was nehmt ihr? Bzw. wie macht ihr das?
monitu98
monitu98 | 16.09.2008
10 Antwort
Spezialnahrung?
was ist das denn genau? Ist das ein Brei zum Anrühren oder Milch?
monitu98
monitu98 | 16.09.2008
9 Antwort
Wir kommen
mit der Kinder und Hautcreme von Kaufmann gut zurecht, gibts bei dm.Dann wasche ich die wäsche nur mit Waschnüssen, kein Weichspüler.und bei der Nahrung sind wir bei Spezialnahrung verschreibt uns der KiA, Gemüsebrei und bissel Obst mehr dürfen wir noch nicht.Allerandere mussen wir dann auch erstmal langsam testen.
Lotte1
Lotte1 | 16.09.2008
8 Antwort
@Aaliyah-Mum
Das mit dem Eiweiß und Eigelb ist ein weitverbreitetre Irrtum: In dem Eigelb ist mehr Eiweiß als im Eiklar . a) Eiweiß oder Eiklar: 87, 9% Wasser, 10, 6% Eiweiß, 0, 9% Kohlehydrate, 0, 6% Mineralstoffe, 0, 2% Fett. b) Eigelb oder Dotter: 48, 7% Wasser, 16, 6% Eiweiß, 32, 6% Fette & Lipide, 1% Kohlehydrate, 1% Mineralstoffe.
humstibumsti
humstibumsti | 16.09.2008
7 Antwort
Neurodermitis
Pflegeprodukte: Am besten nachfettende Produkte benutzen, am besten mit Nachtkerzenöl, das tut den meisten Neurodermitikern sehr gut. Ernährung: Alles allergene vermeiden. Milch, Gluten, usw. Zucker und säurehaltige Lebensmittel sollten gemieden werden. Hygiene ist noch ein Schlagwort. Viele Neurodermitiker reagieren auf Hausstaubmilben und Schimmel. Also häufig wischen, wenig Textilien in der Wohnung , häufig und richtig lüften. Haustiere sind ungünstig. Wenn es ihn juckt, die betroffenen Stellen kühlen. Am besten mit so einem Gelpack was man ins Gefrierfach legt. Keine nassen Waschlappen o.ä., das trocknet die Haut zusätzlcih aus. Es gibt also ne Menge zu tun...wünsche Euch gute Besserung!
humstibumsti
humstibumsti | 16.09.2008
6 Antwort
Neurodermitis
Hallo, bei meiner Kleinen besteht der Verdacht auf Neurodermitis, wurde allerdings noch nicht vom Hautarzt bestätigt. Sie hatte fast von Anfang an rote rauhe Stellen im Gesicht. Mittlerweile hat sie es auch in den Armbeugen und an der Hand. Ihr Vater hat Schuppenflechte, so dass es sehr wahrscheinlich ist, dass die Kleine auch einen Hautausschlag hat. Mein Neffe hatte auch Neurodermitis. Du musst halt auf bestimmte Nahrungsmittel verzichten. Weizen, Nüsse, Zitrusfrüchte, Eiweiß und wenn es geht auf Süßigkeiten mit viel Zucker. Anstatt Weizenmehl nehmen wir immer Dinkelmehl, auch Nudeln aus Dinkel bekommst du im Handelshof oder bei einer Mühle. Wenn ich backe oder koche, trenne ich das Eigelb vom Eiweiß und geb ihr nur das Gelbe. Für die rauhen Flecken kannst du eine Pflegecreme benutzen, die hat mir meine Kinderärztin empfohlen und ist sehr gut. Wir benutzen sie morgens und abends. Vorher wasche ich sie nur mit klarem Wasser. Sie heißt APP Kindersalbe! LG
Aaliyah-Mum
Aaliyah-Mum | 16.09.2008
5 Antwort
Danke
für eure schnellen Antworten. Mache mir irgendwie große Sorgen um meinen Kleinen. Der vertretende Kinderarzt meinte nur ganz kurz zu uns ...."ja, das hat er ein Leben lang...gehen sie mal zum Hautarzt. Keine Info nix. Versuche nun krampfhaft einen Termin beim Hautarzt zu bekommen. Erhoffe mir von ihm dann mehr Info´s. Bin so unsicher und will doch alles richtig machen das es nicht schlimmer wird.
monitu98
monitu98 | 16.09.2008
4 Antwort
Neuro
Ich habe selber Neuro. Probier mal die Eubos Hautruhe Kinder Lotion aus der Apotheke - da schwör ich drauf. Beim letzten akuten Schub war übernacht schon eine Besserung zusehen... Konnte und wollte in der Frühschwangerschaft meine Kabancreme nicht nehmen...
MD125
MD125 | 16.09.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Erfahrung mit Silbercreme? Neurodermitis
17.01.2012 | 12 Antworten
Neurodermitis Hilfe!
18.02.2011 | 8 Antworten
Welcher Badezusatz bei Neurodermitis?
23.01.2011 | 4 Antworten
Fenistil tropfen bei neurodermitis?
12.01.2011 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen