Hilfe! Läuse

evaErnst
evaErnst
17.08.2008 | 11 Antworten
Hallo!
Ich bin echt verzweifelt! Seid 2 Wochen kämpfen wir mit Läusen.
Die blöden Viecher kommen immer wieder!
Wir haben vom Arzt INFECTOPEDICUL verschrieben bekommen.
Laut Mittel sollen die Viecher davon gleich sterben. Aber bei meiner
mittleren krabbeln trotzdem vereinzelt noch welche am Kopf.
Gewaschen habe ich auch ALLES!
Ich kann doch nicht jeden Tag dieses Giftzeug auf den Kopf kippen.
Meint ihr ist dieses Jackutin besser? Bei uns gibt es nur dieses chemische auf Rezept. Das andere muss ich selbst bezahlen.
Wir wollen bald in Urlaub. Bitte gebt mir schnell Antwort!
Danke!
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
läuse
ich habe jetzt nach den ferien gemerkt das meine kleine läuse hat die hat ganz dicke locken man hat es nicht gesehn erst ne bekannte von mir der arzt hat mir neydal verschrieben das is ungiftig und erstickt die viecher die sind sofort tod gewesen hat man richtig gesehn und der arzt verschreibt das und die krankenkasse muss das bezahlen, es is sehr ergibig so das wir eltern uns damit auch die haare machen konnten einfach ausprobieren und goldgeist wirkt überhaupt nicht
sexymum
sexymum | 18.08.2008
10 Antwort
läuse
hallo mein kind hatte auch welche ich habe nen neues mittel verschrieben bekommen was allerdings net alle krankenkassen bezahlen weil es neu is es heisst EtoPril frag einfach am besten mal nach
engel28092004
engel28092004 | 17.08.2008
9 Antwort
Läuse
Guten Abend!Mein Großer hat sie auch aus den KiGa mitgebracht! Meine Therapie:Alle Familienmitglieder mit Goldgeist behandelt, wie empfohlen nochmals nach 7 tagen.Die Kosten mußten wir tragen, da die Kk nur betroffenes Kind übernimmt- entgegen aller Empfehlungen!Weil Familienmitglieder sehr engen Kontakt haben und so der Befall der anderen höchstwahrscheinlich ist!Deswegen auch von der kompletten Familie: Alles an Bettzeug, Kuscheltiere gewaschen, alle Kopfbedeckungen, Bürsten... gewaschen bzw eingefroren.Strenge "Handtuch-trennung"-jedes Familienmitglied sein eigenes und getrennt von einander aufhängen. Nach sieben Tagen nochmal das komplette Programm!War anstrengend aber erfolgreich!
m-m-mami
m-m-mami | 17.08.2008
8 Antwort
Hast du auch jacke, haarburste und sowas gewaschen?
Nicht nur die bettwasche, aber auch pluschtier und sowas es musst alles in kochenendes wasser...wenn es nicht in kochenendes wasser pack es in ein tute, mach das fest zu und lass es darein für 2 wochen und jetzt kontroll ich die haar meine kinder jeder tag auch (fruh erkennung macht ein grosse unterscheid wenn es zu behandlung kommt, die haben dann keine chance zu verbreiten.
Charmain
Charmain | 17.08.2008
7 Antwort
Läuse
Hi, du musst auf jeden Fall das Mittel 2 mal verwenden, da nicht alle Eier beim ersten Mal abgetötet werden.Wir haben auch Goldgeist benutzt und waren zufrieden.Ich habe immer Läuseschampoo im Haus, wenn eine Läusewarnung aus der Schule kommt, bekommt meine Tochter den Kopf damit gewaschen, das hält die Läuse davon ab, sich zu ihr zu gesellen.Hat Deine Tochter vielleicht eine Freundin, die öfter kommt, vielleicht hat sie den Befall und bringt die Viecher immer wieder mit .Liebe Grüße
chormama
chormama | 17.08.2008
6 Antwort
Läuse
Goldgeist kann ich nur empfehlen!! Haben wir vor vier Wochen bei unseren auch anwenden müssen und es hat nach einer Anwendung gewirkt. Zweimal noch ausgekämmt und es war gut. Gibt es auch auf Rezept! Viel Erfolg!
nicole2310
nicole2310 | 17.08.2008
5 Antwort
quelada
soweit ich weiss hiess das so, das hatte meine mutter früher für sich benutzt, denn sie hat immer zur sicherheit ihre haare auch mitgemacht. wir wurden mit goldgeist eingedecktund sie benutzte das. irgendwann war ich´s leid wegen dem ätzenden geruch und da hab ich auch quelada drauf bekommen, weil´s halt nicht so extrem stinkt. weiss nur ncht ob man das so kaufen muss oder nicht
TaminasMama
TaminasMama | 17.08.2008
4 Antwort
goldgeist
ist wirklich gut, hat bei mir auch geholfen!
hexenmammma
hexenmammma | 17.08.2008
3 Antwort
"GOLDGEIST FORTE"
tötet leuse u nissen schon bei erster anwendung!!..zur sicherheit muß man 7 tage später wiederhollen.. das meiste zeug macht bloß onmähtig od tötet nur läuse nicht die nissen
Bogumila
Bogumila | 17.08.2008
2 Antwort
goldgeist...
... soll auch ganz toll helfen. gibt es, glaube ich, auch in der apotheke. das zeug stinkt zwar ganz gut, aber als ich im kiga gearbeitet habe, haben das einige verwendet und waren sehr überzeugt davon.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.08.2008
1 Antwort
...
ich würde ein anderes versuchen .... am besten eines wo bezahlt wird .... und wenn dann nichts hilft selbst eins kaufen .... =)
Junge-Mama08
Junge-Mama08 | 17.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Läusefragen
10.08.2012 | 4 Antworten
kopfläuse?
27.06.2012 | 10 Antworten
Gegen Läuse vorbeugen?
20.01.2011 | 7 Antworten
Kopfläuse - Tip zur Vorbeugung
20.11.2010 | 4 Antworten
schon wieder läuse in der kita
04.02.2010 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen