behandlung mit botulinum toxin (botox) bei kindern wer kennt das?

rosadiskus
rosadiskus
31.07.2008 | 3 Antworten
hallo, meine enkelin leidet seid über 3 jahren an einer chronischen obstipation und jetzt habe ich von einer therapie mit botox gehört die den schließmuskel entlasten soll und somit der verstopfung und den schmerzen ein ende setzen soll. wer von euch hat das schon gemacht oder davon gehört? wird das auch in deutschland gemacht? habe übers internet nur eine klinik in wien gefunden die das macht aber vielleicht habe ich nur die falschen suchbegriffe eingegeben. kann hier in deutschland nix dazu finden. wer kann mir weiterhelfen?sind schon so verzweifelt das wir jedem hinweis nachgehn.
lg
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
@ rosadikus
Ich melde mich bei dir wenn ich meine Freundin gesprochen habe.Alles Liebe für die Maus ist ja wirklich schlimm so was.
marquise
marquise | 31.07.2008
2 Antwort
@@marquise
ja das wäre nett von dir. also am umfeld liegt es wohl nicht, die kleine hat die probleme schon seit sie 5 monate alt ist. wir haben alles durch. milchzucker, lactulose und zuletzt movicol. das hilft ganz gut nur geht die kleine aus angst vor schmerzen , sie hat mehrere analfissuren nicht aufs klo. jetzt hab ich von einem arzt in wien gehört im spital und der behandelt eben mit botox um den schließmuskel erst mal zu entspannen und dem kind zu zeigen das es nicht wehtut
rosadiskus
rosadiskus | 31.07.2008
1 Antwort
OH da kann ich dir leider nicht weiterhelfen
ich kenne mich aber mich chronischer Obstipation aus mein kleiner Sohn hatte das auch es waren psychische Gründe denn Kinder in diesem Alter haben ihre Sogenannte Anale Phase ich hatte einen sehr schlimmen Sorgerechtsstreit zu diesem Zeitpunkt und alles hing damit zusammen mein kleiner stand mehrere male vor einem Darmverschluss.Von einer Botoxtherapie in diesem Fall hab ich noch nichts gehört nur bei Migräne und Falten.Ich kann aber mal meine Freundin fragen sie ist Ärztin nächste Woche würde ich es machen.L.G
marquise
marquise | 31.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Behandlung der 2,5 Jährigen im Kiga
27.10.2011 | 25 Antworten
Bin so wütend über Kinderarzt!
28.07.2010 | 3 Antworten
clomifen
12.06.2010 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen