pfeiffersches drüsenfieber (hoffe es ist richtig geschrieben)

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.07.2008 | 4 Antworten
ist das ansteckend, was sind die symptome? mein bruder hat es wahrscheinlich und marlon hat dort übernachtet, die beiden haben viel miteinander gespielt..

jetz macht er sich vorwürfe falls er ihn angesteckt hat..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Ansteckend mit sicherheit
es ist anstecken auf jedenfall ich weiß es komme aus dem medizinischen bereich aber tröpchen infektion also durch küssen husten niesen etc. wird auch kuß krankheit genannt. dein bruder soll sich testen lassen also im blut inkubationteit ist 30 tage teste auch dein sohn wenn du fragehn hast schreibe mich an lieben gruß
nela25
nela25 | 29.07.2008
3 Antwort
............
Also Pfeiffer ist definitiv ansteckend! Wird auch Kuss-Krankheit genannt, weil es sich wie via Tröpfcheninfektion sowie Kontakt- bzw. Schmierinfektion über den Speichel überträgt. Der Erreger gehört zur Herpes-Familie... Bei Kindern unter 10 verläuft die Erkrankung meistens ohne Symptome, Inkubationszeit beträgt da 7-30 Tage, bei Erwachsenen meist Grippe-Ähnlich und mit einer Inkubationszeit von 4 - 6 Wochen! Symptome sind Fieber, Gliederschmerzen, extreme Müdigkeit, geschwollene Halslymphknoten, grauer Belag auf den Mandeln, Milz und Lebervergrößerung... Normalerweise verläuft es Komplikationslos, würde mir also keine allzugroßen Sorgen machen. Ich hatte das Ganze schon 2 mal, einmal mit 10 und dann mit ca. 20 nochmal. Immer ohne Komplikationen. Normalerweise bildet der Körper Antikörper gegen das Virus, was aber auch nicht immer funktioniert, Ausnahmen wie ich bestätigen da auch wieder die Regel...
ninicole
ninicole | 29.07.2008
2 Antwort
Ist ansteckend!
http://de.wikipedia.org/wiki/Pfeiffer-Dr%C3%BCsenfieber
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2008
1 Antwort
...........
Ich hatte es mal vor Jahren. Bin mir ziehmlich sicher das es nicht ansteckend ist. Bekam es weil meine Mandeln drohten zu platzen *g* .... kam den ins KH und wurden dann entfernt, Fieber ging sofort runter!
Kullerkeks22
Kullerkeks22 | 29.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

EBV/Pfeiffersches Drüsenfieber
01.02.2012 | 0 Antworten

In den Fragen suchen


uploading