hab eine frage zur pädaudiologie

karin
karin
16.11.2007 | 4 Antworten
war da schon mal jemand mit seinem kind?
ich muss mit meiner kleinen am 25.02.08 in die pädaudiologie (philips-universität marburg), ich weiss das da spzielle hörtests gemacht werden.
weiss jemand was genau bei diesen tests gemacht wird?
würd mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

lg karin
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
danke Zoey
viel zu lesen , sehr interessant.hat mir schon weitergeholfen.
karin
karin | 16.11.2007
3 Antwort
.......
ich weiss ja nicht ob die seite nun richtig ist..aber vielleicht hilft sie dir ein bischen weiter... http://www.kinderzentrum.de/neurophysiologie_hoerstoerung.php lg tina
Zoey
Zoey | 16.11.2007
2 Antwort
Annika-Bennet
das wir meine tochter dann wohl nicht so sagen können. wir müssen dahin weil sie mit ihren zwei jahren noch nicht spricht.die einzigen wörter die sie spricht ist kakak-heisst papa.kanka-heisst danke und ham-heisst essen, hunger. unser neurologe hat uns dorthin geschickt weil getestet werden soll ob sie auf einem ohr vielleicht taub bzw.wenig hört.
karin
karin | 16.11.2007
1 Antwort
Also ich war da noch nie,..
kann dir nur sagen was meine Chefin immer den Eltern erzählt hat wen die gefragt haben. zB wird das kind auf einen Stuhl gesetzt und dann kommen von verschiedenen Richtungen verschiedene Geräusche und dann wrd geschaut wie das Kind reagiert, bzw wenns schon groß ist, was es azu sagt wos her kam usw, .... aber da werden sicher gaaaanz viele verschiedene Sachen geacht. Aber nichts schlimmes, keine ANgst
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 16.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Pädaudiologie
25.01.2012 | 5 Antworten

In den Fragen suchen