zähneputzen, ab wann? ist saft wirklich so schlimm?

jura
jura
27.07.2008 | 9 Antworten
hallo, ich habe einen 15 monate alten sohn, wir putzen ihn die zähne noch nicht regelmäßig aber versuchen ihn schon mal langsam dran zu gewöhnen. jetzt macht sein vater andauernd stress, das ich ihn kein saft ( mischung 1:4) geben soll, sondern nur wasser.
seit 4 tagen ziehen wir das durch, pro tag trinkt er jetzt nur noch ca. 50 ml, bei 32 grad, fange ich jetzt an, mir langsam sorgen zu machen.
jetzt frage ich euch, muss ich jetzt schon so intensiv anfangen ihn die zähne zu putzen und ist es wirklich so schlimm das mein sohn eine saft mischung von 1:4 trinkt, ich würde ihn gerne was mit geschmack zum trinken geben und tee mag er nicht.
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Man putzt den Kleinen die Zähne ab dem ersten ZAHN REGELMÄßIG!!!
Jeden Tag am besten 2 mal. Dann gewöhnen sie sich auch daran. Das wird sonst immer schwiriger. Und zum Saft, meiner bekommt von Anfang an nur Wasser. Stilles Wasser oder jetzt auch schon Sprudel. Ab und zu bekommt er Saft das ist dann für ihn so was wie nen Fest. Er freut sich dann immer sehr. Kannst ihm aber auch für den Geschmack ungesüssten Tee geben vielleicht trinkt er den besser. LG und das Zähne putzen nicht vergessen!!!
dragonlady84
dragonlady84 | 27.07.2008
8 Antwort
an rosa83
es ist nicht nur die säure oder so, auch wasser verdünnt den schützenden speichel, und kann somit den weg für andere sachen frei geben. klar ist wasser besser als saft, aber wenn er verdünnt ist, und man dem kind die flasche nicht zum dauernuckeln überlässt, passiert nix. hat mir sogar der zahnarzt gesagt.
maus-maus0607
maus-maus0607 | 27.07.2008
7 Antwort
Saft Zähneputzen
Hi, das mit dem Saft gemischt mit wasser find ich ok, vorallem wenn er es lieber mag, und dann auch mehr trinkt . und mit dem Zähneputzen sollte man doch schon mit dem ersten zahn anfangen, unser kleiner ist 9 mon. und wir putzen schon seit der erste da ist. es gibt spezielle kinderzahnpasta mit weniger fluor drin. einmal am tag puzten reicht aber aus. vg lyssa266
lyssa266
lyssa266 | 27.07.2008
6 Antwort
Zahnfäule
also, Zähne sollten geputzt werden am besten mind. 2x pro TAg, abends besonders gründlich ! Ich bin gelernte Zahnarzthelferin und habe schon Kinder mit soooooo grossen Löchern und karies gesehen, schrecklich ! Dasmuss doch nicht sein, oder ????? Also, die Säfte sind meist mit sehr viel Zucker und Zuckerersatzstoffen sowie Säuren enthalten, die den Zahnschmelz der Zähne weich macht und es so sehr schnell zu Karies kommen kann. WEnn Du schon etwas mit "Geschmack" machen willst, dann süss doch mit gaaaaannnnzzz Wenig mildem Apflsaft und vieeelll Wasser !
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 27.07.2008
5 Antwort
zähne putzen
also ich putze meinenm beiden kindern 2-3 mal am tag die zähne, und das seit der erste zahn da war... okay bei der großen war es immer ein kampf mit dem putzen, aber mittlerweile gehts... der kleine weint sogar, wenn ichj ihm die zähne aufhöre zu putzen... zum thema saft: ich denke, es ist okay, wenn du deinem kind den saft verdünnt gibtst, vorallem, wenn er wasser pur nicht mag. bei diesen temperaturen ist trinken wirklich sehr wichtig!!! mein kleiner bekommt auch verdünnten saft, oder eben tee, und wenn du unsicher bist, red einfach mit deinem kinderarzt drüber
maus-maus0607
maus-maus0607 | 27.07.2008
4 Antwort
Zähneputzen und Saftrinken
Hallo, wir haben bei unserer Tochter auch vom ersten Zahn an geputzt. Meine Tochter trinkt auch nicht gerne Tee und Wasser auch nur notgedrungen. Sie bekommt deshalb von uns auch verschiedene Säfte. Bei der Hitze nur 50 ml ist viel zu wenig. Ich würde an deiner Stelle verdünnten Saft geben, besser als wenn das Kind gar nichts trinkt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2008
3 Antwort
ja das ist die umgewöhnunszeit
er gewöhnt sich ans Wasser! Saft ist nicht gut das umspült die Zähne ständig mit säure und Zucker und so oft wie Kinder trinken kann man garnicht putzen. Mit Waser kannst du nichts falsch machen... er nimmt sich was er braucht
Rosa83
Rosa83 | 27.07.2008
2 Antwort
na klar
musst du dem die zähne putzen-ist doch kein wunschkonzert. und warum muss er was mit geschmack trinken? ist völliger quatsch-wasser ist völlig ausreichend und der beste durstlöscher. da hat dein freund recht.
peilundputzler
peilundputzler | 27.07.2008
1 Antwort
Zähne putzen
UNBEDINGT JA.... Ab dem ersten Zahn!!!!! Und sicher ist Wasser besser als Saft, und löscht auch mehr den Durst
tinkerbell
tinkerbell | 27.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

zähneputzen
27.06.2012 | 7 Antworten
Ab wann keinen O-Saft mehr? 40 SSW
26.01.2012 | 8 Antworten
Husten saft (tussamang)
02.02.2011 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen