Alle die einen Kaiserschnitt hatten!

lydia29
lydia29
24.07.2008 | 14 Antworten
hallo mädels ..
eine frage weiter unten habe ich mir die beiträge aller frauen die KS hatten durch gelesen und das fazit, für alle war der KS kein thema, total easy, halt ein bisschen schmerzen.. hallo? find KS total schlimm! finde ihn nicht so leicht, weil man hat viele folgeschmerzen, kann nicht auf den bauch liegen paar wochen danach, man hat einfach keine bewegungsfreiheit als wie bei einer normalen geburt, wenn alles gut läuft! die narbe schmerzt, man muss noch umstandsmode anziehen weil die narbe genau bei den verschlüssen der jeans, hosen etc .. liegt und diese noch nicht zu machen kann weil die dann auf die wunde drückt usw .. könnte ohne ende punkte aufzählen warum ich das nicht so easy finde einen KS!
bin ich ein einzellfall mit dieser ansicht oder habe ich einen sehr niedrigen schmerzgrad ? ;)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
hallo sandra,
ich fand den kaiserschnitt bei meinem sohn auch nich grad prickelnd. war ein notkaiserschnitt nach 7 stunden wehen. heut nach knapp 5 jahren hab ich immer noch schwierigkeiten mit der narbe. bin total wetterempfindlich, siw schmerzt mir auch sehr oft. also allem in einem find ich den kaiserschnitt die schlechtere methode ein kind auf die welt zu bringen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2008
13 Antwort
Kaiserschnitt
Also ich fand es auch total schlimm, vor allem weil bei mir danach auch noch ein Stück vom Faden eingewachsen war..HORROR Jetzt 19 Monate danach habe ich immernoch Probleme wenn ich meine Regel bekomme. Dazu kommt auch noch, dass die tollen Ärzte bei mir eine Vollnarkose gemacht haben, nachdem sie merkten , dass mein Baby keine Luft mehr bekommt, diese zu hoch dosiert hatten und ich so mein Kind erst nach 6 Stunden das erste mal gesehen habe, also glaub mir ich sage auch :Kaiserschnitt nie wieder bitte!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2008
12 Antwort
@lydia
jetzt gehts mir gut. hatte danach noch eine entzündung im bauch die sich verbreitet hat. hab wohl zuviel gemacht zuhause, aber bin ja taub gewesen auf der bauchdecke. ich konnte nicht laufen danach und ich bekamm sehr viel medikamente gespritzt, hab dann erst mal einen tag komplet gepennt. lange zeit blieb nicht zu jammern. meine frühchen brauchten mich. die hatten es schwerer als ich. da sagte ich nur, dass mich immer jemand mit rollstuhl zu meinen kindern bringen muss. den tropf drangehängt gings los. 17 monate danach...mache 200 sit ups am tag, damit ich mich wieder in form bringe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2008
11 Antwort
@twinmum1
du arme, oh nein, sowas kann ich gar nicht glauben!!!!! zwei mal ohmacht, allmächt!!!!!!!! grausam deine geschichte!!!! musst doch dann einen schock gehabt haben oder???? dir ist glaube ich das passiert wovon jeder angst hat wenn er eine teilnarkose bekommt, das die narkose nicht wirkt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! schrecklich! wie geht es dir jetzt???
lydia29
lydia29 | 24.07.2008
10 Antwort
Schmerzen hatte ich zwar danach keine, ABER
finde genauso, man ist furchtbar eingeschränkt durch die Narbe. Zieht noch einige Zeit, man kann nicht heben, Bewegung geht erst so richtig nach 3 Monaten.. War nach 4 Monaten bei der Schigymnastik und da hat alles noch so gezogen! Jetzt - ein Jahr danach - kann ich endlich sagen, dass ich die Narbe nicht mehr spüre... Vorteile seh ich beim KS überhaupt keinen - bei mir war es medizinisch notwendig - und ein schönes Geburtserlebnis ist es ja auch nicht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2008
9 Antwort
puhhhhhh
ZUM GLÜCK gibt es noch gleichgesinnte!!!!!!!!!!!!! :)))))))))))) habe echt schon an mir gezweifelt wenn ich hier so die beiträge gelesen habe mit alles easy KS... und auch im bekanntenkreis, habe einige ks-bekannte und alle, ach kein thema, sind doch keine schmerzen... DANKE! ganz dicken knutsch.....
lydia29
lydia29 | 24.07.2008
8 Antwort
ich kann dir da nur zu stimmen!!!!!!!!!!!
möchte beim nächsten kind normale geburt. nach meinem kaiserschnitt konnte ich einen monat nicht richtig liegen wenn ich einmal lag kaum ohne hilfe aufstehen beim stillen musste mir mein mann helfen mir meine kleine reichen mir ein kissen reichen . ich musste deshalb oft weinen weil so normalste sachen der welt wie stillen pampers wechseln einem so schwer fiel, kaiserschnitt bitte nie wieder
MamaNehir
MamaNehir | 24.07.2008
7 Antwort
Vielleicht.........
sollte man danach nach stärkeren Medikamenten verlangen?
Mamaohneende
Mamaohneende | 24.07.2008
6 Antwort
hallo
ich hatte eine schwangerschaftsvergiftung. meine zwillis mussten in der 30 woche per notkaiserschnitt geholt werden. ner narkose arzt hat anscheinend bei mir falsch gestochen, denn ich habe alles gespürt. den schnitt, die hände im bauch, das auseinanderziehen meines bauchen, sie konnten mir aber keine vollnarkose mehr geben, da es zu riskant gewesen wäre wegen meiner vergiftung. ich wurde 2 mal ohnmächtig und sie mussten mir adrenalin spritzen. war schrecklich. das war ein schmerz den ich nicht mal meinem grössten feind wünschen würde. danach hatte ich auch lange ein problem. schmerzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2008
5 Antwort
KS oder Normale???
hallo....ich muss auch sagen das ich den KS um einiges schlimmer finde als eine normale geburt. Gut wenn es an die Presswehen geht ist das alles schon nicht mehr so schön. Aber man hat diese nachschmerzen nicht so schlimm und vor allem nicht so lange. Und ich würde mich auf keinen fall als schmerzempfindlich sehen. ich halte einiges durch. auf `m normalen weg bekommen ich noch 3Kinder aber per KS keines mehr liebe grüsse nini
niniwini
niniwini | 24.07.2008
4 Antwort
Jemand......
ist nun mal empfindlicher...andere widerum nicht........ich hatte eine normale und eine Kaiserschnitt-Geburt..........der Kaiserschnitt war wesentlich einfacher für mich.
Mamaohneende
Mamaohneende | 24.07.2008
3 Antwort
---------
finde KS auch schlimm hatte 2 jahre danach noch grosse probleme obwohl die narbe gut verheilt war
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2008
2 Antwort
Hmmmm
naja, mein Problem ist, ich habe keinen Vergleich zu einer normalen Geburt - ich kenne nur Kaiserschnitt. Fand es echt nicht soooo schlimm/schmerzhaft. Nur die Nachwehen waren sehr unangenehm. Aber wie gesagt - ich habe keine Vergleichsmöglichkeit..... LG, Sandra
sandra2503
sandra2503 | 24.07.2008
1 Antwort
hi
Also, ich sehe es ähnlich wie Du. hatte allerdings Notkaiserschnitt und rate meinen Freundinnen vom KS ab. Ich fand die Wundschmerzen unerträglich und ich weiss das ich ziemlich viel aushalten kann. Du siehst du bist nicht alleine.
Alexandra1
Alexandra1 | 24.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

3 Wochen eher per Kaiserschnitt?
17.12.2007 | 11 Antworten
Kaiserschnitt
09.12.2007 | 8 Antworten
Kaiserschnitt oder Wehen einleiten
06.12.2007 | 12 Antworten
Rasieren nach dem Kaiserschnitt!
29.11.2007 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading