Hodenhochstand

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.07.2008 | 4 Antworten
Hab mal eine Frage. Bei meinem Sohn verschwindet ein Hoden immer in der Leistengegend bzw. ist eigentlich immer da oben. Der andere ist ganz normal unten. Ist das eigentlich normal oder muss das dann irgendwann operiert werden? Der Kinderarzt hat bis jetzt noch nie was gesagt deswegen, aber ich mach mir doch so meine Gedanken.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
rede auf alle
Fälle it deinem Ki-Arzt. Hoden sind nur optimal im Hodensack aufgehoben, weiß ja nicht wie weit er rein rutscht, aber im Bauchraum ist es zu warm und der Hoden wird geschädigt.
daktaris
daktaris | 19.07.2008
3 Antwort
...........
das weiß ich nicht. Bei so kleinen Kindern vielleicht, aber frag am besten den Arzt
uta-herold
uta-herold | 19.07.2008
2 Antwort
Schlupfhoden?
Muss man dass dann irgendwann operieren oder kann sich das auswachsen. Mein Sohn wird im Oktober 3?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.07.2008
1 Antwort
Es gibt.....
schon so Schlupfhoden. Aber ich würde das auf jeden Fall mal dem Arzt mitteilen. Vielleicht ist es ihm in der kurzen Zeit der Untersuchung nicht aufgefallen, weil es da gerade nicht war. Du siehst deinen Kleinen ja jeden Tag. Ich sag immer, lieber einmal zu viel kontrollieren lassen, als einmal zu wenig.
uta-herold
uta-herold | 19.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hodenhochstand bei 2-Jährigem?
23.11.2009 | 3 Antworten
Hodenhochstand
19.09.2009 | 2 Antworten
Hodenhochstand op
20.08.2009 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading