Fraxiparin gibt es hier auch werdende Mamis, die sich selber spritzen müssen (Blutverdünnung)

LiselsMama
LiselsMama
15.05.2008 | 6 Antworten
Wenn ja, wieviel spritzt ihr da täglich und warum müsst ihr spritzen ?

Ich muss vorbeugend spritzen weil ich in meiner ersten SS eine Lungenembolie hatte.
Ich musste ab der 14. Ssw spritzen und nach der SS Marcumar nehmen.
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
selber :-(
ich spritz mich selber...am anfang in den bauch aber jetzt trau ich mich nimmer. die andere möglichkeit in die oberschenkel, aber das find ich eckelhaft jetzt spritz ich "in den während der schwangerschaft" angesammelten hüftspeck :))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2008
5 Antwort
@Olwe.........spritzt du selber oder lässt du spritzen ?
...............
LiselsMama
LiselsMama | 15.05.2008
4 Antwort
Ich muss 0,9 spritzen.
Marcumar muss ich dann wieder nach der Entbindung ein virtel Jahr lang nehm. *kotz*
LiselsMama
LiselsMama | 15.05.2008
3 Antwort
spritzen..
hallo...mir geht es genau so. habe vor und während der ss ass50 genommen und seit einigen tagen wird fraxiparin o.6 gespritzt. marcumar nehme ih schon länger nicht mehr, da auf ass50 umgestellt! ich muss spritzen, da ich den verstärkten hormonschub nicht vertrage....
Olwe
Olwe | 15.05.2008
2 Antwort
Ja war gestern nochmal in der Apotheke und hab mir neue anpassen lassen.
Bekomm sie Freitag. Bis dahin muss ich mich noch mit den alten quälen.
LiselsMama
LiselsMama | 15.05.2008
1 Antwort
ach Herr jeee....du arme!
Warst eigentlich nochmal wegen den Strümpfen unterwegs?
Ashley1
Ashley1 | 15.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Werdende Mütter 2013 ???
06.08.2012 | 27 Antworten
Bin am Spritzen - wie geht's weiter?
30.03.2012 | 2 Antworten
brevactid gespritzt
29.12.2010 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen