Uterus septum

ManuelaHe
ManuelaHe
08.05.2008 | 1 Antwort
Gestern hatte ich eine Ausschabung. Voran ging eine Wochenlange Odyssee von nicht aufhörenden Blutungen. Jetzt geht es mir gut. Die Ärzte waren auch sehr einfühlsam. Das Problem scheint die Wand (Uterus septum) zu sein. Der Arzt sagt, es wäre gut diese zu entfernen.

Hat jemand damit Erfahrung?

Randinfo
Vor 7 Jahren habe ich trotz dieser Wand ein Kind bekommen. Zwar 6 Wochen zu früh, aber gesund. Da stellte sich auch schon mal die Frage.. Wand weg oder lassen. Dieser Arzt war der Meinung, dass es sehr aufwändig ist, diese Wand zu entfernen und es eine stundenlange OP bedeute.

Vielen Dank im voraus und Liebe Grüße

Manu
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
hallo...
Kenne mich leider damit nicht aus.aber top das es dir nach dem Eingriff wieder gut geht.Vielleicht holst du dir von nem anderen Arzt noch ne Meinung ein.Wünsche dir viel Glück und Gesundheit. Viele liebe Grüße Conny
conny80
conny80 | 08.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zyste in Uterus
13.04.2012 | 0 Antworten
Zyste im Uterus
13.04.2012 | 0 Antworten
Nelkenöltampons und Uterus Öl
24.09.2009 | 2 Antworten
uterus tonikum
13.10.2008 | 0 Antworten
Zucken im Uterus
13.10.2008 | 0 Antworten

In den Fragen suchen