Scheidenpilz durch Antibiotika

babynummereins
babynummereins
03.05.2008 | 5 Antworten
Hallo meine Lieben. Habe eine etwas unangenehme Frage.
Ich habe mir wohl einen Scheidenpilz eingefangen weil ich wegen einem Zeckenbiss Antibiotika nehmen musste. In wie weit wirkt sich das nun auf meine Familienplanung aus? Wir wollten nämlich bald die Pille ganz weglassen und an Baby nummer zwei arbeiten. Wie kann ich mir denn Vorher sicher sein das der Pilz ganz verschwunden ist?
Danke für eure Hilfe. Vielleicht hat ja jemand auch schon damit erfahungen gesammelt.
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Scheidenpilz
Ja, ich hab das volle Programm War gestern in der Apotheke und hab mir von Canesten die 3 Tages Kur geholt. Allerdings habe ich auch seit gestern meine Tage und kann deshalb nicht die Zäpfchen nehmen. Muss jetzt also erstmal cremen. Mein FA hat natürlich jetzt bis zum 13.05 Urlaub. Ist ja immer so wenn mal ein Problem da ist. Hoffe das wird damit bald besser. Ist wirklich sehr unangenehm! Danke für eure Antworten
babynummereins
babynummereins | 03.05.2008
4 Antwort
.........
Vaginaler Pilz nach ner Antibiotika Behandlung ist bei vielen Frauen ganz normal. Die Körpereigenen Abwehrbakterien in diesem Fall die Milchsäurebakterien, werden von dem Antibiotika als Feind angesehen und mitgetötet. Und wo es schön warm und feucht ist, entsteht ein Pilz. Dies sollte deine Familienplanung jedoch nicht hindern. Nach ner Pilzbehandlung würd ich nochmal zum FA um eine Abstichuntersuchung machen zu lassen. Aber normalerweise verscgwindet der Pilz nach ner Clotrimazol Behandlung sofort. Viel glück
samet
samet | 03.05.2008
3 Antwort
Essigspülung
Ich mache immer Essigspülungen und nehme die Creme Biofanal oder als Alternative Canesten Zäpfchen und Creme. Mein Fa meinte das könnte man immer erst auf eigene Gefahr probieren, es sei denn man ist schwanger, wenn das aber nicht hilft, ab zum Arzt! Alles Gute
neferety
neferety | 03.05.2008
2 Antwort
scheidenpilz
du kannst einem besuch beim FA nicht ungehen! bei einem pilz bekommst du scheidenzäpfchen! je nach art des pilzes für 3 tage oder für 1 woche! wie gesagt je nach dem! hast du ausfluss? brennt es zusätzlich? beissen??
piccolina
piccolina | 03.05.2008
1 Antwort
lass einen abstrich machen
um ganz sicher zu sein. dein FA wird das schon tun, wenn du ihn von familienplanung berichtest...
hannymoon
hannymoon | 03.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Lästiger Scheidenpilz
17.04.2012 | 9 Antworten
Scheidenpilz
10.04.2011 | 2 Antworten
Frage zu Antibiotika? Hilfe : -(
07.02.2011 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen