Brauche dringend Hilfe, denn ich habe eine Rachenentzündung

Würmchen
Würmchen
20.09.2007 | 4 Antworten
war zwar schon beim Hausarzt, der mir Meditonsin und Paracetamol verschrieben hat, aber ich will die Medizin nicht so gerne einnehmen, da im Beipackzettel doch etwas anderes steht.Das war am Dienstag und jetzt ist Donnerstag in der Früh 2.11 Uhr und meine Rachenentzündung ist schlimmer geworden, beim schlucken zieht es bis ins Mittelohr, die Nase ist verstopft ( habe es mit der Nasendusche probiert und bin ein bischen erfolgreich)und zum übel noch dazu Husten bekommen.Ich werde zwar zum Arzt gehen, da ich eine Krankmeldung brauche aber er meinte wenn es schlimmer wird, dann bekomme ich Antibiotikum, das soll in meiner Situation, bin in der 16 SSW nicht mehr so schlimm sein, bin aber mißtrauisch und hoffe von Euch hat jemand ein gutes Hausmittelchen auf natürlicher Basis für mich. Bin für jeden Rat dankbar!
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Geh nochmal zum Arzt!
Denn wenns jetzt ne Mandelentzündung geworden ist kann es gefährlich werden. Ausserdem solltest du in der Schwangerschaft kein fieber bekommen, nimm also Paracetamol bevor du Fieber bekommst! fieber löst Vorwehen aus.
Windelwinnie
Windelwinnie | 20.09.2007
3 Antwort
Vielen Dank Ihr zwei..
Nein, Fieber habe ich Gott sei Dank noch nicht aber es friert mich ständig.Ich glaube das mit dem Quarkwickel ist eine gute Idee, werde gleich mal nachschauen, ob ich welchen im Kühlschrank habe.Hoffentlich!!! Das mit dem frischgepressten O-Saft mach ich momentan eh gerne, da ich auf diesen Saft momentan stehe*grins*.Nehme auch sonst viele Vitamine zu mir.Mein Problem ist aber leider, dass die vielen Viren und Bakterien schon in meiner Arbeit als Kindergärtnerin momentan nur so rumfliegen und mein Immunsystem von vorneherein nicht besonders SUPER ist.Ich wünsche Euch beiden noch alles Gute und nochmals D A N K E !!!!
Würmchen
Würmchen | 20.09.2007
2 Antwort
Rachenentzündung (meine Tricks /meine Ehrfahrung)
Erste Frage: Fieber? Zweite Frage: Bakterielle oder virale Infektion? Bakterielle Infektionen haben ein Fieber über 38, 5°C während ein Virus meist nur bis ca. 38, 5°C geht. Sollte es sich um ein Bakterium handeln, so könntest Du tatsache ein Antibiotikum brauchen, da diese in seltenen Fällen auch eine Hirnhautentzündung hervorrufen können und die ist gefährlich. Ansonsten könntest Du auch unter anderem Homöophatisch behandeln Liebe Grüße Mickey
Mickey
Mickey | 20.09.2007
1 Antwort
Erkätung
Hab immer Paracetamol u Meditonsin genommen.Habe auch Salbei bonbons gelutscht haben was gewirkt.War in der SS ständig krank u Antibiotika hätte ich auch nehmen sollen nur ich hab sie nie genommen.Kannt auch Qurkwickel gemacht das wärmt den hals u lindert die schmerzen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ich brauche dringend einen rat
18.08.2012 | 17 Antworten
Dringend brauche Infos
31.07.2012 | 9 Antworten
Rachenetzündung
25.06.2012 | 5 Antworten
Brauche dringend Hilfe
02.05.2012 | 14 Antworten

Fragen durchsuchen