Welche Creme bei sehr trockener Haut?

Mullekatze
Mullekatze
18.08.2017 | 9 Antworten
Hallo☺

Habe leider mit sehr trockener Haut an den Beinen zu kämpfen. Ich kratze mich dann schier zu Tode und habe oft blaue Flecken danach an den Beinen. Hautärztin meinte dann, ich soll auf Seife zum duschen umsteigen und hat mir ein Cremedöschen verschrieben, was natürlich nicht lange gehalten hat.

Nun bin ich verzweifelt auf der Suche nach einer Alternative und würde gerne wissen, ob jemand in derselben Situation ist und was da geholfen hat.

Vielen lieben Dank ☺
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Also alles mit Kamille oder Ringelblume ist auf jeden Fall gut, je natürlicher desto besser kann mansagen, auch Kokosöl soll ja gute Wunder vollbringen aber das nutze ich selbst eher wenig. Dann wäre da noch Bedan, das ist aber wenns wirklich ni Richtung Neurodermitis geht. Und Aloe Vera Produkte sind auch toll.
Eisbecher
Eisbecher | 22.08.2017
8 Antwort
@xxWillowXx Ich denke die Kamile hat es erst einmal gereinigt und Ja, die Milch hat super geholfen :-D .. ein hoch auf die Muttermilch ;-)
Nessasuleyman
Nessasuleyman | 19.08.2017
7 Antwort
@Nessasuleyman Naja aber geholfen hat dann nicht die Kamille. Kamille wirkt abtrocknend und antibakteriell. Deswegen soll man sich den auch nie in die Augen schmieren ;-) Was da geholfen hat, wird die fettige Milch gewesen sein.
xxWillowXx
xxWillowXx | 19.08.2017
6 Antwort
Linola Milch ist empfehlenswert :-) Oder ist zwar keine Creme aber bei meinen Händen hat es Wunder bewirkt.. Du cremst deine Beine mit Honig ein , lässt es dann eine Stunde einwirken und machst es mit lauwarmen Wasser ab :-) , du kannst auch eine kleine Schüssel nehmen , dort Kamillen Tee einziehen lassen und mit dem Wasser deine Beine ausspülen. Meine Schwägerin hat das selbe Problem mit ihrer Hand. Haben es dann mit einem Kamillen Tee Bad versucht und anschließend habe ich etwas Muttermilch abgepumpt, es in ein Zewa getunkt und es ihr auf die Hand gelegt und siehe da, es wurde VIEL besser :-) Liebe Grüße und alles Gute
Nessasuleyman
Nessasuleyman | 18.08.2017
5 Antwort
Auf feuchte haut kokosöl auftragen. Aber natürlich nur dünn. Das zieht auch super ein. Wichtig ist eben, die Haut feucht zu lassen.
xxWillowXx
xxWillowXx | 18.08.2017
4 Antwort
Dr. Hauschka Rosenbalsam. Gibts im Reformhaus! Junior hat Neurodermitis, er verträgt ungelogen die Eigenmarke von Lidl "Cien Med" hervorragend
dajana01neu
dajana01neu | 18.08.2017
3 Antwort
Ich kann noch die Adtop Creme von Dermasence empfehlen.
JennyBa
JennyBa | 18.08.2017
2 Antwort
Ich kann dir Linola Milch empfehlen. Die nehme ich wenn ich trockene Haut habe.
Mona19_84
Mona19_84 | 18.08.2017
1 Antwort
Hey, Also ich habe festgestellt, dass seifenfreie Lotion schneller die haut austrocknet. Hatte das auch schon sehr extrem. Ich benutze inzwischen Duschgel von fa und so eine sprühcreme von dusch das. Wenn's mal ganz schlimm ist nehme ich auch Kaufmanns haut und kindercreme. Vielleicht ist was für sich dabei.
Steff201185
Steff201185 | 18.08.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading