Ernährung

teeenyMama
teeenyMama
22.04.2017 | 10 Antworten
Hallo liebe Mamis, hat jemand von euch Erfahrung welche Nahrungsmittel man nach der Entfernung von der Gallenblase lieber meiden sollte? LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Die meisten Menschen können ganz normal essen nach der Entfernung der Gallenblase, doch manche haben Verdauungsprobleme z.B. Blähungen, Schmerzen oder Durchfall. Die wichtigsten Grundregeln bei der Ernährung ohne Gallenblase lauten: -Große Mahlzeiten vermeiden. -Fettreiche Nahrungsmittel vermeiden. Hat man weiterhin Probleme sollte man weitere Nahrungsmittel meiden z.B. Kohl, Hülsenfrüchte, Zwiebeln, Knoblauch. Ein Große Hilfe kann auch sein vor Problematischen Mahlzeiten Artischocken-Dragees einzunehmen oder galletreibenden Kräutertee trinken.
HoneyLina
HoneyLina | 25.04.2017
9 Antwort
@SuseSa Naja das war so 2012/2013 Da hatte sie viele kleine Koliken und dann so eine Große, dass der notarzt kommen musste. Sie bekam keine Luft mehr und dachte, das Herz versagt. Horror. Naja im Nachhinein wurden die vereiterten Steine gefunden und mehrere Ärzte haben ihr die OP wirklich ans Herz gelegt. Da sie aber auch eine MuskelSchwäche hat, hat sie zu sehr angst vor der OP. Bis letztes Jahr hat sie enorm abgenommen. Von ca 110 bis 120 kilo auf unter 60. Schock, wenn man seine Mama nur dick kennt :D Seit letztem Jahr legt sie aber wieder fleißig zu. Verzichtet aber immer noch stark. Die vereiterungen haben die Ärzte auch so gut weg bekommen. Mussten se ja, wenn die Frau immer wieder kurz vorher die OP absagt *grins
xxWillowXx
xxWillowXx | 25.04.2017
8 Antwort
@teeenyMama Natürlich kannst und sollst du Rohkost und Obst essen!!!! Solche Ernährungsempfehlungen sind für die Anfangszeit nach der OP, es braucht ein paar Wochen, bis die Leber die Produktion der Gallensäure ohne "externen Speicher" an deine individuellen Bedürfnisse angepasst hat. Jacky zählt Speichen auf, die v.a. eine Ausschüttung von Gallensäure triggern, das kann anfänglich Durchfall und Übelkeit machen. Das pendelt sich aber ein. Menschen leben und essen nach Gallenentfernung genauso wie vorher. Evtl bleibt eine leichte Unverträglichkeit von Fetten, was allerdings ernährungstechnisch nicht unbedingt von Nachteil ist.
SuseSa
SuseSa | 25.04.2017
7 Antwort
@XxWilliwXx Oh je, da hatte deine Mutter eiben komplizierten Verlauf. Nach einer Gallenblasenentfernung wird man nicgt medikamentös eingestellt. Wozu auch. Die gallenvlase ist nur rin Speicherorgan, die Gallensäure, die es für die Verdauung von Fetten im Dünndarm braucht, wird in der Leber prodiziert ubd in der GB nur eingelagert. Wenn diese raus ist, ändert sich nicgts, ausser dasvein Speicher fehlt. Das ist dann auch der Grund dafür, dass fettreiche Nahrung anfängluch schlechter veryragen wird, weil nach einer fettwn Mahlzeit nicgt so schnell so viel Gallensäure zur Verfügung steht. Relativ schnell pendelt sich das aber ein, so dass die meisten ganz schnell zu einer normalen Ernährung zurückkehren. Bei manchen bleibt eine leichte Unverträglichkeit fetter Speichen. Sonst passiett nichts nach Gallenblasenentfernung. Ernährungsempfehlungen betreffen nur die erste Zeit kurz nach OP. Wenn deine Mutter vereiterte Gallensteine hatte, wird sie nach OP ein Antibiotikum bekommen haben. Eine medikamentöse Einstellung wäre in diesem Fall nur dann von Nöten, wärd die Baucgspsmeicheldrüse betroffen hnd funktionell eingeschränkt. Wenn die Bauchspeichrldrüse, die ja an dem Gallengangsystem mit dranhängt, nicgt gescheit funktioniert, müssen die Enzyme der Bauchspeicheldrüse substituiert werden. Dann wäre das aber ein sehr sehr komplizierter Verlauf gewesen. Eingeschränkt Fette und keinen Zucker zu essen ist ernährungstechnisch ja gar nicht so schlecht :-)
SuseSa
SuseSa | 25.04.2017
6 Antwort
SuseSa da muss ich mal meine Mutti fragen. Bei ihr war das groß Thema. Die Galle sollte auch raus. Hatte vereiterte Gallensteine und extreme Koliken. Der Arzt meinte zu ihr, mit den Medikamenten könnte man dann auch wieder fast normal essen, wenn die Galle raus ist. Sie hatte da aber auch Unterlagen bekommen. Ich frag se mal, ob se die noch hat. Weil sie die OP nie hat machen lassen. Hat jetzt jahrelang ohne Fett und Zucker gegessen und da ging das einigermaßen.
xxWillowXx
xxWillowXx | 25.04.2017
5 Antwort
Eingeschränkt Obst und keine Rohkost ? Das klingt hart :( ich hab durch meine Ernährungsumstellung, bei der ich eben auch Obst und Gemüse jeglicher Art gegessen habe, endlich wieder regelmäßig Verdauung gehabt. In den Jahren davor, hab ich 1 mal in 1-2 Wochen Verdauung gehabt. Ich fühlte mich nicht aufgebläht, aber ich schob mein Gewicht mit darauf. Was meinst du denn mit leicht verdaulich?
teeenyMama
teeenyMama | 24.04.2017
4 Antwort
@XxWillowXx Mit was für Medikamenten wird man denn da eingestellt?
SuseSa
SuseSa | 24.04.2017
3 Antwort
Das kommt im Endeffekt aber auch drauf an, wie man mit Medikamenten eingestellt wird. Bei manchen klappt es, Step by Step zur "normalen" Ernährung zurück zu kehren
xxWillowXx
xxWillowXx | 24.04.2017
2 Antwort
fette Fleischsorten, fette Fischsorten, geräucherten Fisch und Meeresfrüchte, Eierspeisen , Schokolade, fette Käsesorten, Sahne und Butter, Trockenobst, Zitrusfrüchte, frittierte und/oder scharf gewürzte Speisen, stark fetthaltige Saucen und alle stark fetthaltigen Speisen allgemein des weiteren sollte man auf einige obstsorten verzichten. Obst mit viel Säure Anteil, Weintrauben, Kiwi und rohkost ist auch nicht so gut. Am besten auf leicht verdauliche Lebensmittel achten und langsam ran Tasten. Ich hab damals nach meiner OP nen "Diätplan" bekommen. Leider kann es passieren, dass es einige Lebensmittel gibt die man später überhaupt nicht mehr verträgt und die üble schmerzen mit sich bringen können, aber das muss man wirklich langsam testen.
Jacky220789
Jacky220789 | 24.04.2017
1 Antwort
http://gesundheit.ccm.net/faq/4308-wie-sollte-man-sich-nach-einer-gallenblasenentfernung-ernaehren Vielleicht hilft dir die Seite.
ekiam
ekiam | 23.04.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ernährung
29.08.2008 | 11 Antworten
Ernährung bei Durchfall
22.08.2008 | 4 Antworten
mal ne frage zur ernährung
12.08.2008 | 12 Antworten
ernährung 3 wochen altes baby
28.07.2008 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading