6. Monat, noch immer Übelkeit, Kreislauf blablabla

Flora1978
Flora1978
03.11.2013 | 1 Antwort
Hallo ihr Lieben. Nachdem ich wieder einmal seit Stunden auf der Couch vor mich hin leide, will ich mich jetzt einfach mal ein bisschen ausjammern und hoffe auf Leidensgenossinnen ;-)
Mir ist seit dem 1. Monat kotzübel, ich habe Herzrasen und Kreislaufprobleme. Ich dachte, dass das nach einigen Monaten besser wird. Wird es aber nicht. Jetzt bin sogar zum ersten Mal krank geschrieben, weil nix mehr ging. Ich habe mich natürlich untersuchen lassen. Mit mir und dem Baby ist alles gut. Das ist ja auch die Hauptsache. Aber trotzdem. es ist echt nervig. Ich bin überhaupt nicht mehr belastbar und fühle mich von morgens bis abends ziemlich besch.... Ging es euch auch so? Was habt ihr für Tricks, um durch den Tag zu kommen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Kann das verstehen lag deshalb die ersten 5 Monate während meiner ss im kh. Ingwertee bzw. Ingwertropfen sollen helfen. Kreislauf war bei mir bis zum Schluß so und während der Geburt kam die Kotzerei auch noch zurück... Da soll mal einer sagen Eltern werden wäre nicht schwer...
Yvonne1982
Yvonne1982 | 03.11.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Unwohles Gefühl
02.03.2012 | 9 Antworten
10ssw ganztagsübelkeit
06.01.2012 | 11 Antworten
Kreislaufprobleme und Übelkeit :(
05.12.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading