schwanger und krampfader, hilfe!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.01.2013 | 9 Antworten
ich habe krampfadern an beiden beinen. links aber schlimmer als rechts. hatte jetzt eigentlich vor die mir im februar ambulant entfernen zu lassen. aber als ich diesen termin machte, war ich noch nicht schwanger. naja jetzt bin ich im 5. monat mit zwillis schwanger und das mit den krampfadern wird auch immer schlimmer. fühl mich auch garnich mehr wohl. und laut hausarzt muss ich mir die unbedingt entfernen lassen. nun meine frage. darf ich mir die auch in der schwangerschaft entfernen lassen? denn ich weiss nich ob ich nach der geburt dazu überhaupt zeit finde.
wie genau läuft das ab? wie lange dauert dieser ambulante eingriff und was muss ich danach machen???

danke für eure antworten.

lg mausi1986
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Ich hatte vorher auch welche aber das wird ja in der Schwangerschaft schlimmer ich hab die Stümpfe morgens im Bett angezogen or dem aufstehen ... Muss man hält Abends Duschen . Bitte unbedingt jeden Tag tragen . Das hilft sehr!
tatifix
tatifix | 21.01.2013
8 Antwort
ja bringt es und wichtig is die bewegung lies dir den artikel durch den ich dir rein gestellt hab
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2013
7 Antwort
@tatifix: hatte die krampfadern ja schon vor der schwangerschaft. bringt es denn was wenn ich die kompressionsstrümpfe weiter trage, auch wenn ich nicht mehr arbeiten gehe???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2013
6 Antwort
@mausi1986 ich habe damals auch mit krampfadern in der schwangerschaft zu kämpfen gehabt und ich hatte die strümpfe freiweillig getragen. mir hatte es was gebracht. ich hatte so gut wie kein wasser in den beinen und sie taten mir auch nicht weh. ich wollte jetzt nicht das du dich von mir angegriffen fühltest das war nicht meine absicht. sorry
Netto
Netto | 21.01.2013
5 Antwort
http://www.lifeline.de/leben-und-familie/schwangerschaft-und-geburt/gut-zu-wissen/Krampfadern-id32604.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2013
4 Antwort
Da musst du leider bis nach der Schwangerschaft warten. Ich hatte das auch . Auch links schlimmer als rechts ! Wurde nach der Entbindung aber gleich wieder wie vorher . Ziehen lassen werde ich mir die wenn ich abgestillt habe . Wird also wieder kein Krampfader freier Sommer aber ok ... Da es längst nicht mehr so schlimm ist wie in der Schwangerschaft kann ich damit leben
tatifix
tatifix | 21.01.2013
3 Antwort
@netto: ich weiss es eben nicht, drum frag ich ja hier. mein hausarzt meinte ich solle die nur auf arbeit tragen, aber das darf ich ja seit november auch nich mehr. bringt es denn was wenn ich die trotzdem trage????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2013
2 Antwort
dann würde ich die erst einmal tragen. ich glaube nicht das man die in der schwangerschaft entfernen lassen darf. sonst frag doch beim arzt nach. wünsche dir noch eine schöne schwangerschaft.
Netto
Netto | 21.01.2013
1 Antwort
kompressionsstrümpfe hab ich schon
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schwanger oder nicht schwanger
01.06.2012 | 5 Antworten
Schwanger mit Blutung, oder doch nicht?
23.03.2012 | 9 Antworten
Schwanger in der Ausbildung
03.08.2010 | 11 Antworten
Schwanger in der Hitze?
01.07.2010 | 12 Antworten
schwanger oder nicht
30.03.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading