Neugierig

Minka
Minka
15.09.2007 | 28 Antworten
Hallo,
Ich wollt mal fragen wie ihr es findet wenn Mütter an Magersucht, Bulimie, Persönlichkeitsstörungen oder Selbstverletzenden Verhalten haben bzw. drunter leiden, da es ja eine schwere Krankheit in allen Fällen ist.Hat es jemand von euch oder kennt jemand wenn?Wie findet ihr sowas?Wie würdet ihr damit umgehen.Ok, genug gefragt.Freue mich auf eure Antworten.

GLG
Minka
Mamiweb - das Mütterforum

31 Antworten (neue Antworten zuerst)

28 Antwort
schlaf gut
und alles gute....
tinkerbell
tinkerbell | 15.09.2007
27 Antwort
da hast du recht
sorry das ich dichg so angefahren habe, hab nicht gesehen das das jemand anderes geschrieben hat.Dankee dir.bin jetzt auch mal weg.byby und gute nacht
Minka
Minka | 15.09.2007
26 Antwort
Liebe Minka
du KANNST es schaffen. Ich habe es auch geschafft. Schau dir deine Jungs an und dann weisst du wofür sich das kämpfen lohnt!!!!!!!!!
tinkerbell
tinkerbell | 15.09.2007
25 Antwort
ja ich hab da kein verständnis
das weiss ich selber.ich finde es nur immer doof wenn andere sagen das man das nicht schafft.kann ja sein das ich das jetzt nicht gesehen hatte denn das hat jemand anderes geschrieben sorry eben erst gesehen. ich mneine ich versuche was zu ändern und versuche mal andere mütter kennenzu lernen denen es änlich ergeht.
Minka
Minka | 15.09.2007
24 Antwort
wir haben doch nicht gestritten
find ich jetzt echt nicht. Du hast dich angegriffen gefühlt für Dinge die ich so nie gesagt habe. Und Meinungsaustausch heisst numla dass es verschiedene Meinunge gibt, wenn du gleich an die Decke gehst dann tut mir das leid. Ich wollte bestimmt niemndem was böses. Und glaube mir ich würde mir solche Dinge nicht rausnehmen zu sagen, wenn ich nicht über das Thema bescheid wüsste. Soviel daz. Wünsche dir ganz viel Kraft
tinkerbell
tinkerbell | 15.09.2007
23 Antwort
Jap das denk ich auch
aber ich wollt mich nicht streiten.ist doch passiert.ich denke das thema ist hier einfach falsch!tut mir leid das ich sowas geschrieben habe und das das keiner versteht.ich dachte nur man kann normal mal drüber reden weil es einigen so geht, die ich kenne und ich selber betroffen bin.
Minka
Minka | 15.09.2007
22 Antwort
Vorurteile
fällt man wenn man sich mit einer Sache nicht auskennt
tinkerbell
tinkerbell | 15.09.2007
21 Antwort
naja egal
ich wollt nur mal wissen ob alle solche vorurteile haben
Minka
Minka | 15.09.2007
20 Antwort
wenn man gleich sagt dann kann man sich nicht um die kinder sorgen
DAS habe ich mit KEINEM Wort gesagt
tinkerbell
tinkerbell | 15.09.2007
19 Antwort
also bitte
wenn man gleich sagt dann kann man sich nicht um die kinder sorgen dann ist das ein angriff.ich kann es sehr wohl, und wegen solchen komentaren haben die meisten angst etwas zu sagen
Minka
Minka | 15.09.2007
18 Antwort
Sorry
aber sag mir mal, wo ich auf dich losgegangen bin??????
tinkerbell
tinkerbell | 15.09.2007
17 Antwort
Dann würdest
du wissen das man auch für seine kinder da sein kann.denn das man dann nix mehr auf die reihe bekommt oder sich nicht kümmern kann stimmt nicht.Klar wollt ich meinungen aber ich habe auch nach leuten gesucht die das teilen und sich es eben wie ich nicht trauen zu sagen weil man immer gleich auf einen losgeht.Ich find das echt hier nicht gut
Minka
Minka | 15.09.2007
16 Antwort
Du wolltest Meinungen oder?????
Und noch mal, ich spreche AUCH aus eigener Erfahrung
tinkerbell
tinkerbell | 15.09.2007
15 Antwort
Also nur mal so
zur Info, ich bin selber betroffen und habe mir wegen solchen komentaren eine betreuerin vom jugendamt geholt und die haben gesagt sowas gibt es öfter und es ist nicht schlimm.Ich kann sehr gut für meine Kinder sorgenund muss es ihnen ja nich vormachen oder vorleben und es ist nicht grad sehr toll wenn man immer wieder solche komentare hört die eigentlich nicht stimmen weil man lernen kann damit umzugehen bzw. es bekämpfen kann.Wegen solchen komenteren bekommen wir angst das es wirklich so ist und versuchen dann uns hilfe zu holen die wir, laut meiner bertreuerin, eigendlich nicht brauchen weil wir die verantwortung sehr gut tragen könne. wir sind nicht anders als ihr wir haben zwar probleme aber die kann man lösen. Oder soll jetzt jeder der sowas hat seine Kinder abgeben??????
Minka
Minka | 15.09.2007
14 Antwort
tinkerbell
glaub ich dir aber man darf die leute net gleich verurteilen find sowas schade !! dann dürfte man ja nie mutter werden wenn man irgend eine krankheit hat
huebsche
huebsche | 15.09.2007
13 Antwort
ich weiss wie das ist
wenn man Magersüchtig ist
tinkerbell
tinkerbell | 15.09.2007
12 Antwort
tinkerbell
ich rede das net schön ! aber mann kan auch mama sein wenn man das hat oder net? es gibt auch noch therapien un medikamente usw !! kenne auch viele die das haben und die schaffen das alles super !! klar is es eine krankheit aberman kann nix dafür wie zb persönlichkeitsstörungen usw !! du könntets das auch irgendwann mal haben
huebsche
huebsche | 15.09.2007
11 Antwort
Minka & huebsche
entschuldigt bitte, aber eure EInstellung kan nich nicht verstehen. Sowas "schön zu reden" Es sind Krankheiten...... und Krankheiten sind nunmal NICHT gut.... Und wenn man Kinder hat, hat man eine Verantwortung
tinkerbell
tinkerbell | 15.09.2007
10 Antwort
Danke hübsche
endlich mal werr der meine meinung teilt.
Minka
Minka | 15.09.2007
9 Antwort
Also ich denke
nicht das es zwangsläufig heisst das man stirbt.Mütter machen meist eine Therapie damit sie nicht sterben und für ihre kinder da sein können
Minka
Minka | 15.09.2007

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

*Neugierig*
04.01.2010 | 16 Antworten
Bin so neugierig aufs Baby
21.02.2009 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen