Neuerdings Migräne vor und während der Periode

Anna_Katharina
Anna_Katharina
25.06.2012 | 2 Antworten
Hallo Mamas,
seit drei Zyklen leide ich vor und während der Periode unter migräneartigen Kopfschmerzen. Vor der Periode fängt der Kopfschmerz leicht an, am 2. und 3. Tag der Periode sind die Kopfschmerzen am schlimmsten. Ich leg mich mittags, wenn mein Sohn schläft, dann selbst ins Bett, abgedunkelt und versuch mich zu entspannen.
In der Apotheke hat man mir Paracetamol gegeben. Soll gleich 2 Stück auf einmal nehmen und eine Stunde später nochmal.

Habt Ihr dieses "Problem" auch? Was hat Euch geholfen?
Diese Paracetamol ständig einwerfen will ich irgendwie auch nicht.

LG Anka
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Ich nehme gar keine Hormone, weil ich sie nicht vertrage. Ich habe viel experementiert mit Pille & Co. und seit August 2008 bin ich hormonfrei. LG
Anna_Katharina
Anna_Katharina | 25.06.2012
1 Antwort
Nimmst du die Pille? Ich leide auch unter Migräne seit meiner Pubertät. Mit Akupunktur habe ich es recht gut in den Griff bekommen. Diese heftigen, regelmäßigen Attacken hatte ich nach meiner ersten Ss in den Pillenpausen. Dann könnte man die Pille einfach durchnehmen, um den Hormonabfall zu vermeiden. Damit ist auch die Migräne passé. Ansonsten hilft eben nur, gleich hinlegen, wenn es anfängt, kein Lärm, wenig Licht ... oder eben Schmerzmittel. Je nachdem wie stark die Schmerzen sind, solltest du dir vielleicht sogar ein Triptan vom Neurologen verschreiben lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

neuerdings wirder nuckelflasche!
02.08.2012 | 10 Antworten
Erfahrung mit Migräne?
30.04.2012 | 5 Antworten
Schmerzen während der Periode
30.06.2011 | 1 Antwort
1 Periode während der Stillzeit?
06.04.2010 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading