Zyklus nach NuvaRing

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.12.2011 | 1 Antwort
Hallöchen :-)

Habe mich hier neu angemeldet und hoffe, ein paar nette Antworten zu kriegen :-) .
Ich habe kürzlich den NuvaRing abgesetzt (verhüte mit Kondomen) und nicht mal 3 Wochen später schon meine erste Periode bekommen. Ich bekam sie Freitags und Mittwochs meinte die FA auch, dass die Schleimhaut gering aufgebaut ist --> Es war also wirklich meine Periode.
Sie meinte auch, dass noch kein Eisprung in Sicht wäre, da keine Follikel vergrößert wären.

Ich frage mich jetzt, wie meine Zyklen in nächster Zeit wohl aussehen werden. Müssen die nun immer so kurz sein? Hatte vor Benutzen des NuvaRings immer recht lange Zyklen und wundere mcih deswegen nun.

Und: Wenn sie Mittwochs sagt, dass keine Follikel sprungbereit sind, wie lange dauert es dann bis zum Eisprung? Wenn ich von einem dreiwochen Zyklus ausegehe, müsste der schon Freitags sein ( hätte sie das schon sehen müssen?).

Danke für ein paar Erfahrungsberichte, möchte da wirklich langsam durchblicken.


Und natürlich frohe Weihnachten. Ich bin leider krank und muss das Fest dieses Jahr im Bett verbringen!
(winter4)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
warte noch 1-2 zyklen ab dann sieht man langsam durch bei mir hab nach absetzten von dem ring auch erstmal alles verrückt gespielt
Sephoria
Sephoria | 25.12.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie wars bei euch?- Nuvaring
17.07.2012 | 0 Antworten
Nuvaring zu früh entfernt-was nun?
07.02.2011 | 1 Antwort
Nach Nuvaring Zyklus durcheinander
22.11.2010 | 0 Antworten

In den Fragen suchen


uploading