Hilfe Gürtelrose

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.03.2008 | 14 Antworten
Ich habe eine Gürtelrose - am Oberschenkel. Gott - tut das weh. Ich kann kaum meine Hose darauf ertragen.

Wer hatte das auch schon mal? Und wie war bei euch der Verlauf?
Habe gestern schon mal im Netz alles nachgelesen, aber vielleicht hat hier ja jemand damit Erfahrung.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Danke...
...für die vielen Antworten. Werde mich gleich erst mal auf die Couch packen - und jaulen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2008
13 Antwort
| 01.01.1970
12 Antwort
Besprechen??
Und das soll helfen?? Naja, jedem das seine. Es ist und bleibt ein Herpes Virus und den kann man nur medizinisch behandeln.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2008
11 Antwort
| 01.01.1970
10 Antwort
Nicht kratzen...
Nee, kratzen muss ich auch nicht. Juckt ja nicht, sondern tut weh. Das mit dem Besprechen hab ich auch schon gehört, bin schon auf der Suche nach nem Heilpraktiker. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2008
9 Antwort
Richtig!
und nicht kratzen....mach das blos nicht...das ist das schlimmste was du machen kannst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2008
8 Antwort
.........
ach da fällt mir ein reine leinen tücher die sollen kühlen . gute besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2008
7 Antwort
ja.........auaaaaaaaa......
ich weiß wie es ist!! Drücke dir die Daumen, dass du es schnell überwunden hast. ich habe bis Januar immer gedacht, dass das nur alte Leute bekommen, aber da hab ich mich geirrt!! Kommt angeblich durch Streß.....wie so vieles ;)
engelchen882
engelchen882 | 28.03.2008
6 Antwort
Gürtel Rose
ist ein Herpes und ist auch Auslöser für Windpocken. Meine Oma hatte damals die Gürtel Rose und ich mit 17 die Windpocken. Die Stellen sind teilweiße heute noch da und schauen unschön aus...vorallem auf gebräunter Haut. Die Salbe, die drauf gemacht wird, ist eine Zinkpaste....zum austrocknen der Flecken...das muss man 2 bis 3 mal täglich machen und soll wie schon gesagt anstrengung meinden. Gute Besserung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2008
5 Antwort
...............
gürtelrose sollte besprochen werden, so heißt es bei uns hier in dithmarschen. wobei der gürtelrosen erreger auch der windpockenerreger ist.dh wenn du die windpocken hattest nur dann kannst du die gürtelrose bekommen. damit ist dir auch nicht geholfen aber ich wollte es nur mal sagen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2008
4 Antwort
War ich schon
Ich kriege Aciclovir-Tabletten. Und ansteckend ist es nur, wenn man es anfasst während es offen ist, und dann jemand anderen anfasst. Und schlimm ist es nur für Schwangere. Jedenfalls habe ich es so gegooglet, und so meinte es auch mein Hausarzt. Es tut halt nur tierisch weh... Autsch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2008
3 Antwort
ich hatte das im Januar....
aber am brustkorb!!!!! Es tat höllisch weh und ich bin dann zum Arzt. Habe dort so ein zeug bekommen was ich drauf tupfen musste und nach 3 Tagen war es wieder weg. Wenn ich Streß habe merke ich die Stelle aber immernoch! Es kommt drauf an wie großflächig es ist, bei mir ging es super weg ohne Antibiothika und innerhalb drei Tagen ging es mir besser. Du solltest voersichtig sein, weil das die Erreger von Windpocken sind, die das auslösen, also halte dich von schwangeren und kleinen Kindern !! Kann allerdings auch bis zu acht wochen dauern, du musst dich so gut wie möglich ausruhen, keine Hausarbeit, nur das nötigste machen!!! Gute Besserung!
engelchen882
engelchen882 | 28.03.2008
2 Antwort
kenn mich zwar nicht damit aus....
aber ne Kollegin hatte das auch und sie musste zu hause bleiben wegen der ansteckungsgefahr....ich würde an deiner Stelle schnellstens zum Arzt gehn das muss medizinisch versorgt werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2008
1 Antwort
hmmm....doof
geh mal zum Doctore...da brauchst schon ein Antibiotika. Ansonsten halt dich bitte von deinem Kind fern....das ist ansteckend. Übrigens, die ganzen Cremes und Salben nach der Gütelrose kannste vergessen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gürtelrose beim Kind
11.07.2012 | 3 Antworten
Gürtelrose im Wochenbett
08.04.2012 | 3 Antworten
Gürtelrose
12.09.2011 | 14 Antworten
Gürtelrose HHHIIIILLLFFFEEE
13.07.2011 | 5 Antworten
Gürtelrose ansteckend?
23.05.2010 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading