mal ne etwas intime Frage?

mosel
mosel
09.03.2011 | 13 Antworten
Wie verhütet Ihr?

Ich frag deswegen so "blöd", weil Verhütung grad ein Thema zur Zeit für mich ist. Ca. 4 Monate nach der Geburt hatte ich wieder die Pille genommen. Aber irgendwie bin ich nicht mehr so zurecht gekommen. Ich hatte versch. ausprobiert, aber ich fühlte mich nicht so sonderlich gut. Irgendwann hab ich sie weggelassen und ich fühlte mich besser (schwer zu erklären, aber als ich ein Baby wollte und deswegen 2 Jahre die Pille net nahm, fühlte ich mich pudelwohl). Es ging mir von Tag zu Tag besser und ich hatte schnell wieder die meine alte Form (seelisch) zurück, wie vor der Geburt.

Jetzt bin ich aber schon 14 Jahre mit meinem Mann zusammen und ich will nicht immer mit Kondom verhüten.. Wisst Ihr was ich meine? Hab schon an ne Spirale gedacht, hab da aber null Erfahrung ..

Kann mir jemand vllt. berichten..

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
hallo
ich nehme den nuvarring und komme super damit zurecht, vertrage ihn auch prima. nach der geburt meines sohnes habe ich auch wieder die pille genommen und habe auch soviele nebenwirkungen bekommen und als ich den ring genommen habe wurde alles besser. Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 09.03.2011
12 Antwort
....
ja das ging mir mit meiner auch so, war voll launisch und so und müde und wenn ich die weg gelassen habe gings mir voll gut eben wie ausgewechselt. ja hatte auch keiuen erfahrung mit spirale habe ich net machen lassen, ergebniss is bin wieder schwnager naja aber was anderes zum beispielw as ich auch gut vertragen habe war 3 monats spritze, musste eben dich alle drei monate neu spritzen lassen
Sunny6554
Sunny6554 | 09.03.2011
11 Antwort
@mosel
Probier bloß nicht noch mehr Pillen aus! Ich habe 5 Sorten durch --- bei jeden kamen die Probleme irgendwann...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
10 Antwort
allso ich nehm die pille
bin aber am überlegen mich stellir. zu lassen zumal ich 4 kinder habe und ich hart auf die 40j. zugeh
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
9 Antwort
...
ich selbst verhüte aus praktischen Gründen immer noch mit der Pille. Aber viele meiner Freunde und Bekannten nehmen mittlerweile die 3-Monatsspritze. Praktischer Nebeneffekt, man hat keine Periode mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
8 Antwort
@Xenia2006
dto. das denke ich über Kondome auch. Ich war jahrelang zufrieden mit der Pille, aber nach der Gebur hat sich das alles irgendwie verändert. Meine Regel bekam ich nur noch mit sehr starken Schmerzen und oft dauerte diese auch 5-7 Tage, was halt vorher nicht so war. Hab jetz ohne Pille, damit weniger Probleme als vorher mit. Hatte schon 2 Versch. Pillensorten ausprobiert.... Naja, vllt. müsste ich noch ne 3. ausprobieren...
mosel
mosel | 09.03.2011
7 Antwort
Ich nehme seit ein paar Jahren die Pille
Und komme damit gut klar...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
6 Antwort
::
also ich werde nach der ss wieder mit der Pille anfangen, hatte sie erst auch abgesetzt und mit Kondom verhütet, aber das is ne doofe Verhütungsmethode in der Ehe. Und mit der Spirale usw könnt ich mich auch nich anfreunden.
Sweetmummy08
Sweetmummy08 | 09.03.2011
5 Antwort
....
Ich verhüte schon 10 Jahre mit der Pille . ist für mich das beste was es gibt. keine Regelschmerzen, die Regel an sich ist schwach und dauert nur 4 tage. Einfach nur schnell jeden mittag einwerfen und gut ist. die Spirale käme für mich nie in frage, denn ein Fremdkörper in mir haben find ich schon ekelig. Kondom ist meiner meinung nach nix für feste Beziehungen bzw Ehe, denn das ist ja wie Bonbon mit Papier essen, wenn du verstehst was ich meine. wenn man jemanden nicht kennt z.b. One night stand natürlich unumgänglich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
4 Antwort
Hi
ich habe mir nach der Geburt meiner zweiten Tochter die Kupferspirale legen lassen. Ich vertrage sie sehr gut. Habe keinerlei Probleme. Die Spirale kostet etwa 20 Euro. Für das Einsetzen nehmen die Frauenärzte unterschiedlich hohe Honorare. Ich habe insgesamt mit Einsetzen 130 Euro bezahlt. Die Spirale bleibt für etwa 3 Jahre liegen. Es gibt noch eine Hormonspirale, die für 5 Jahre liegen bleibt. Sie ist noch etwas sicherer. Da die aber wesentlich teurer ist und ich ausserdem keine Hormone mehr wollte, habe ich mich für die Kupferspirale entschieden. Eine gute Lösung wie ich finde Liebe Grüße
mäuslein
mäuslein | 09.03.2011
3 Antwort
hMHM
Kenn ich...ich mag die Pille auch nicht mehr...ich mag nicht mehr mit diesem "Eingriff" leben...bekloppt! Da die Spirale für mich aus ethischen Gründen nicht in Frage kommt und Kondome doof sind, bleibt's allerdings erstmal bei der Pille...ab Mai dann wieder ohne *g
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
2 Antwort
....
Das gleiche Problem haben wir auch grad. Hatte auch die Pille abgesetzt da ich Probleme damit hatte. Und wir sind dann auf Kondom umgestiegen. War die ersten Wochen auch super, aber jetzt nervt es mich. Also habe ich mit der Pille wieder angefangen... ABer ne Dauerlösung ist das auch nicht.... Weiß auch nicht was wir stattdessen machen sollen. Sterilisieren kommt für uns beide nicht in Frage, hormonell ist doof für mich und mit Gummi auch... ALso ich bin auch die Antworen gespannt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
1 Antwort
da ich nicht auf hormonelles zurückgreifen kann
und derzeit noch einen Kinderwunsch haben, verhüten wir nicht... wenn das mit dem Baby geklappt habe, werde ich mich sterelisieren lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mal eine etwas intime Frage
06.09.2011 | 10 Antworten
ganz Intime Frage: -(muss aber Fragen
06.09.2010 | 8 Antworten
Intimefrage! geht um sex!
11.05.2010 | 19 Antworten
Intime Frage!
08.12.2009 | 8 Antworten
HI! was sehr intimes! bezüglich sex!
05.05.2009 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading