zäpfchen gegen schmerzen beim zahnen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.02.2011 | 15 Antworten
meine kleine ist wie wild am zahnen! nachts ist an schlaf gar nimmer zu denken .. und auch tagsüber will sie nur auf´n arm und ist so quengelig!
gut, tagsüber verkraft ich das gerade noch .. aber ich will mal wieder ruhig schlafen!
jetzt meinte meine schwägerin, sie gab ihrer kleinen beim zahnen zäpfchen damit beide ruhig schlafe konnten.
kann ich das? hab ihr noch nie ´n zäpfchen verpasst .. tu mich da bissl schwer!
geb ihr auch schon osanit .. aber das scheint nicht anzuschlagen!
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
wir
haben von unserer kä virbucol-zäpfchen bekommen die gegen die nächtliche unruhe helfen sollen. Sind homöopatisch und haben bei uns direkt in der ersten nacht geholfen.Und wenn sie nachts gut geschlafen hat, sind jetzt wieder bei 12 std dann ist sie auch tags viel ausgeglichener. Kann diese zäpfchen sehr empfehlen wenn du nicht gleich zu paracetamol greifen möchtest. LG Peggy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
14 Antwort
---
also wir sind bisher zufrieden:-)scheint etwas bisher gewirkt zu haben.GLG
Melli484
Melli484 | 22.02.2011
13 Antwort
@dogele
lass dich beissen... aber wenns rauh ist dürfte das schlimmste vorbei sein... auf in die nächste runde... wir dürfen aber auch nicht mehr schauen bzw fühlen...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 22.02.2011
12 Antwort
@Melli484
helfen die von weleda gut? glaub die probier ich dann auch mal... ja, sie schafft´s meist bis halb zwei... dann wird sie wach... und dann erzählt sie erst ein bisschen ehe sie anfängt zu schreien! aber sie findet dann einfach nimmer in den schlaf! letzte nacht hat sie erst wieder geschlafen, als ich sie zu mir geholt hab... aber dann kann ich auch nimmer schlafen! :o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
11 Antwort
@zwergenmamilein
ich darf nicht mehr kucken!!! keine chance! :o) aber bissl rauh fühlt sich´s an...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
10 Antwort
-----
--uns gehts genauso:-)) und ich tue mich auch ein wenig schwer damit Zäpfchen oder Tabletten zu geben/nehmen. Aber Lilly quält sich so doll mit den Zähnen , dass ich ihr ab und an ein Zäpfchen gebe auch seit Dez. schonmal mehrere Tage durch weg-wenn ganz doll ist Paracetamol und ansonsten Weleda Zahnungszäpfchen.und seit kurzem Schüssler Salze dank Tipps einiger Muttis:-)) Osanit hat nur bei den ersten 4 gut geholfen. Es bringt nix wenn Maus sich so quält oder bis Mitternacht schläft und dann mehrere Std. rum sitzt und nicht zur Ruhe kommt. Vielleicht probiert ihr sie auch mal gibts in der Apotheke Viel Glück damit:-))und gute Besserung
Melli484
Melli484 | 22.02.2011
9 Antwort
@dogele
Dein Kind heißt ja auch Matilda ... hihi. Ach so, das mit Nurofen haben wir auf anraten der Kinderärztin gemacht. Sie meinte, dass man das Mittel ruhig mal geben kann, wenn das Kind vor Schmerzen brüllt.
deeley
deeley | 22.02.2011
8 Antwort
mika hatte mit 1jahr schon 13 zähne
ohne paracetamol zpf hätten wir das wohl eher schwer überstanden. er hat sich oft gequält. und wenn ich schmerzen habe nehme ich aúch ne tablette. soll nicht heißen das man immer gleich was geben muss aber wenn es so ist wie bei euch mache es ruhig. die ärzte sagen auch 2wochen jeden abend 1 zpf sei ok. hab ich jetzt zwar nicht jeden abend gemacht aber manchmal eben. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
7 Antwort
@dogele
sieht man schon was? wenns aussieht als wären bläschen unten an der kauleiste ists fast geschafft...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 22.02.2011
6 Antwort
@zwergenmamilein
oh... ne, wir sind da alle bissl später dran... mein bruder und ich haben auch erst mit ca. 1 jahr den ersten zahn bekommen! seine kleine wird demnächst 1 jahr alt... und hat auch noch keinen!!! meine ist jetzt kanpp 8 monate... aber ich hoffe der zahn ärgert uns nimmer allzu lang!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
5 Antwort
@dogele
unsre kinder sind da beide recht schnell... mundglatze war mit 4 moanten schon vorbei... mit 10 monaten sinds bei uns jetzt 10 zähnchen...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 22.02.2011
4 Antwort
@deeley
ah okay, davon hab ich die zäpfchen da! denk dann verpass ich ihr heut vor´m schlafengehen mal eins... dann haben wir alle mal wieder bissl mehr ruhe! hoff ich...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
3 Antwort
@zwergenmamilein
wir warten immernoch auf die zwei unteren! sind ihre ersten!!! hab nur nurofen junior da... haben das nach der ersten impfung gleich mitbekommen, falls sie fieber bekommt. haben´s aber noch nie gebraucht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
2 Antwort
..
Wir haben unserer Tochter, bei ganz schlimmen Schmerzen auch mal Nurofen Fiebersaft gegeben.
deeley
deeley | 22.02.2011
1 Antwort
...
wir geben auch zäpfchen wenn wir der meinung sind es muss sein... damit die kleine wenigstens ein wenig schlafen kann gibt es dann paracetamol... viburcol haben wir auch die sind aber nicht gegen zahnungsbeschwerden sondern gegen unruhezustände... osanit wirkt bei unsrer tochter nur wenn es nur ein zahn ist, momenatn kommen aber noch 2 backenzähne... aber es geht noch, sie hält sich gut...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 22.02.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fieber beim Zahnen - Zäpfchen?
21.02.2012 | 5 Antworten
zäpfchen gegen zahnen
26.03.2011 | 7 Antworten
Schmerzen von Zäpfchen?
12.08.2010 | 5 Antworten
beim zahnen viburcol zäpfchen?
14.06.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading