Schmierblutungen

Nadel
Nadel
10.03.2008 | 11 Antworten
Seit mein Sohn geboren (4 Monate) wurde habe ich meine Tage nicht bekommen und heute ganz plötzlich habe ich Schmierblutungen bekommen. Nehme noch die Stillpille zu Ende. Bin z.Z. krank und muss Antibiotikum nehmen. Und dadurch wirkt sie ja nicht mehr-die Pille. Denkt mein Körper vielleicht ich habe aufgehört mit der Pille? Und habe deswegen Blutungen bekommen? Oder ist Schmierbluten - wenn man das erste mal nach der Geburt seine Tage bekommt- normal?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Cerazette
Okay, ich war zu langsam mit dem Schreiben, hab schon alles erfahren, was ich wollte. Ich würde auch mit der Cerazette aufhören, auf die "richtigen" Tage warten und mit der "richtigen" Pille wieder anfangen. LG und Gute Nacht!
Tornado
Tornado | 10.03.2008
10 Antwort
Cerazette
Jetzt wissen wir´s ;o) Es ist Sinn und Zweck, dass man Schmierblutugen mit Cerazette hat! Wer ununterbrochen Schmierblutungen hat, hat wahrscheinlich auch keine Bock auf Sex und kann somit nicht schwanger werden :o) Nein, Spaß beiseite. Nadel, warum nimmst Du die Stillpille noch, wenn Du nicht mehr stillst?
Tornado
Tornado | 10.03.2008
9 Antwort
.....
Ja genau die meine ich. Ich habe ja seit 2 Monaten aufgehört zu stillen, aber mein FA hat gesagt ich kann die ruhig noch zu ende nehmen, das wäre kein Problem. Er wollte sie mir sogar noch weiter verschreiben aber ich wollte nicht, weil ich von der immer Migräneanfälle bekommen habe und ich stille ja auch schließlich nicht mehr. Warum soll ich sie dann noch nehmen. Außerdem ist sie auch noch teurer wie die Novial.
Nadel
Nadel | 10.03.2008
8 Antwort
Pille
Dann geh besser zum Arzt und lass dir eine Normal Pille verschreiben. Wie gesagt bei mir waren es Monate, mit der Schmiererei. Manchmal nimmt der Arzt auch die restlichen Pillen Packungen. Frag mal nach, wenn du nimmer stillst is das ja egal.
Niddelnoll
Niddelnoll | 10.03.2008
7 Antwort
......
Bin halt auch am überlegen, habe vor der Ssw. die Novial genommen und war ganz zufrieden. Jetzt wo ich Blutungen habe überlege ich ob ich mit der Stillpille aufhöre und warte bis meine richtigen Tage kommen und ich dann mit der anderen anfange.
Nadel
Nadel | 10.03.2008
6 Antwort
stillpille
meinst du mit stillpille die pille, die du nehmen darfst, während du noch stillst? also ich nehme cerazette seit 5 monaten und habe seit 8 wochen schmierblutungen. inzwischen bin ich schwer genervt davon und will demnächst mal zum frauenarzt, aber hier liest man immer wieder, dass es scheinbar normal ist schmierblutungen zu haben, wenn men die pille nimmt.
nulle_68
nulle_68 | 10.03.2008
5 Antwort
Schmierblutung
Hallo! Ich hatte auch die Pille. Cerazette Bei mir ging die Schmierblutung ca 3-4 Monate, mit ab und an mal paar Tage Pause. Das war nervig. Aber die Ärztin meinte das ist normal bei der Pille. Als ich dann endlich die andere nehmen konnte war das alles vorbei. Jetzt haut alles wieder hin. LG
Niddelnoll
Niddelnoll | 10.03.2008
4 Antwort
.....
Das Problem ist ich musste schon seit 2 Monaten aufhören mit dem Stillen. Also das ist es bei mir nicht.
Nadel
Nadel | 10.03.2008
3 Antwort
.....
Ceracette heißt die Pille
Nadel
Nadel | 10.03.2008
2 Antwort
Noch was ........
Hab was vergessen: Meine Tage haben damals, nachdem ich mit dem Vollstillen aufgehört habe wieder ganz normal begonnen.
Tornado
Tornado | 10.03.2008
1 Antwort
Stillpille
Ich habe auch keine guten Erfahrungen mit der Stillpille gemacht. Ich weiß nicht einmal mehr wie die geheißen hat. Was hast Du für eine? Ich hatte total lange Schmierblutungen . Mein Arzt meinte dann ich sollte sie wieder absetzen und er hätte viele Fälle, denen es genauso ergangen ist, wie mir. Ich glaube nicht, dass es was mit dem Antibiotika zu tun hat. LG
Tornado
Tornado | 10.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schmierblutungen in der SS
17.10.2008 | 2 Antworten
Schmierblutungen?
11.10.2008 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen