Brust tut weh!

Origami
Origami
10.11.2009 | 2 Antworten
Eigentlich still ich seit 2 Wochen nicht mehr! Ich hab viele Hebammentips bekommen zum Thema Abstillen. Zb. trink ich seit 2 Wo. jeden Tag 3 Tassen Salbeitee. Letzten Mo. hab ich zum letzten mal die Brust ausgestrichen u. es kam nicht mehr viel! Wollte es dann eben nur machen wenn die Brust drückt! Und dann kam garnichts mehr! Vor 2 Nächten wurd mein Baby wach u. die Windel war auch sehr voll so das ich ihm die wechseln musste, er hat natürlich geschrien. Da merk ich wie es aus der linken Brust plötzlich tropft. Hab sie dann ausgestrichen u. es kam relativ viel. Gestern tat die Innenseite der Brust recht weh, also nicht schmerzhaft, aber sehr unangenehm! Hab sie vorm schlafen gehn nochmal ausgestrichen u. es war angenehmer. Heut früh wars aber wieder so unangenehm. Ich dacht schon ich hab das hinter mir! Eine Mutti hat mal zu mir gesagt sie hatte 3 Mo. noch zu tun! Kennt das jemand auch? Habt ihr dann auch ausgestrichen? Den so genannten Quarkwickel, mach ich den danach?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
@Twins1
Phytolacca d2 viel.? Musstest du dann aber immer noch ausstreichen? Hab meine Hebi noch nicht erreicht!
Origami
Origami | 10.11.2009
1 Antwort
Hi
Frag doch mal deine Hebamme nach einem Homöopathischen Mittel. Ich habe etwas genommen weiss aber nicht mehr wie sie heissen. Haben aber sehr gut geholfen.
Twins1
Twins1 | 10.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schmerzen unter der brust
09.01.2008 | 4 Antworten
Sor an der Brust
03.01.2008 | 4 Antworten
Brustwarzenpiercing
01.01.2008 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading