Kennt jemand ein gutes Hausmittelchen gegen Erkältung?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.12.2007 | 9 Antworten
ich stille noch und weiß nicht was ich nehmen darf. weiß schon nicht mehr weiter, weil ich keine stimme mehr hab, verstopfte nase und halsschmerzen. hilft mir bitte!
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
AUF KEINEN FALL ZITRONE ODER ZWIEBELSAFT!!!
also ich würde es damit nicht riskieren! - den zitronensaft verursacht ausschlag auf dem po!! - später wundsein und zwiebel führt zu blähungen - später hat die kleine bauchweh und weint viel, alles das geht nämlich durch die muttermilch an die kleine weiter oder kleinen. ansonsten sind die anderen tipps alle gut, mir hat sogar mein arzt gesagt ich kann ruhig das meditonsin nehmen, denn die menge von alkohol die da drin ist schadet nicht - aber das sollte jeder selbst entscheiden; versuchs erst mit den hausmittelchen guten besserung!!!
samuel2006
samuel2006 | 14.12.2007
8 Antwort
hört sich eklig an....
.. hilft aber .. hol dier in de apotheke "Schneckenschleimsirup"....das is natürlich und können sogar schon kleinstkinder nehmen...der wirkt wunder.. er löst den schleim und lindert vor allem das kratzen im Hals..gegen die schmerzen nimm Kamillosan..das gibt in so doriersprayern...einfach in den hals sprühen mehr mals täglich....zum frei werden der Nase und der Nebenhölen..frischen Thymian klein schneiden..und in einer schüssel mit kochendem Wasser übergiessen..darüber so alnge als möglich inhalieren..mit handuch übern kopf und so...danach den Thymian abseihen und in einen Brustwickel machen... ich wünsch dir gute besserung lg die Kräuterhexe..;)
Lhiannon
Lhiannon | 14.12.2007
7 Antwort
geh mal zum frauenarzt
der kann dir nämlich sagen, welche medikamente du während der stillzeit nehmen kannst. normale hausärzte sind immer so übervorsichtig und verschreiben am liebsten gar nichts. mein fa hat so lange in seinem dicken buch rumgesucht, bis er was für mich gefunden hatte. gute besserung!
skobel
skobel | 14.12.2007
6 Antwort
Gute Besserung
Also mir hat immer frisch gepresster Zwiebelsaft oder heiße Zitrone geholfen.
Zwerg25
Zwerg25 | 14.12.2007
5 Antwort
erkaeltung
bei husten weleda flechtenhonig von der apotheke kinderhustentee, kindererkaeltungstee aus der apotheke, bei sehr schlimmer erkaeltung umckaloabo aus apotheke, halswickel, brustwickel, mit dampf und kamille inhalieren, kinder erkaeltungsbad, homoeopathie, frag die hebamme, oder ferrum phosphorikum comp. von weleda apotheke, frische luft, viel trinken, tuecher anfeuchten, auf die heizung.... muss nicht sein, das dein kind auch krank wird, durch die muttermilch kommen die viren und bakterien nicht!!!!!!
Tanjama
Tanjama | 14.12.2007
4 Antwort
Das ist wie in der Schwangerschaft
Gute Besserung erstmal. Ich bin schwanger und war auch total erkältet und auch da darf man nix nehmen... aber die bewährten Hausmittelchen helfen: In deinem Fall Kamillentee zum lindern der Schmerzen, Schal umlegen, gern mit Salbe oder Brustwickel . Paß gut auf dich auf, nicht das es noch auf die Ohren geht. Und ausruhen bei geöffnetem Fenster, hohe Luftfeuchte tut gut.
mandybaby
mandybaby | 14.12.2007
3 Antwort
erkältung
du kannst in der apotheke fragen da bekommste flanzliche sachen von weleda empfehlen auch die hebammen denke da wirste was finden weiss nur leider nicht wie die heisen hoffe es hilft dir etwas lg engel1379
engel1379
engel1379 | 14.12.2007
2 Antwort
Erstmal gute Besserung!
Probier mal Gurgeln mit Salz. Ganz normales Kochsalz 1TL auf ein glas warmes Wasser - mehrmals täglich. Und heiße Wickel für den Hals mit gekochten Kartoffeln. Außerdem ist Brombeersaft warm sehr gut.
täubchen
täubchen | 14.12.2007
1 Antwort
da gehts dir wie mir
hab mir zitronen gekauft grad und mach mir jetzt ne heisse zitrone ...der arzt meinte zu mir wen ich es hab bekomms das kind auch ...da ich auch noch stille ...hmm aber tips sind immer gut bin mal gespannt
jullie
jullie | 14.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kennt das jemand?
07.05.2012 | 6 Antworten
kennt jemand das
24.04.2011 | 9 Antworten
Hausmittelchen bei beginnender Angina
26.07.2010 | 5 Antworten
kennt das jemand/hatte es schon jemand?
02.02.2010 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen