Trotz Schnupfen und Halsweh weiter stillen und schmusen

kerstin2008
kerstin2008
02.10.2008 | 4 Antworten
Hallo Leute,
habe seit ein paar Tagen Halsweh und seit gestern starken Schnupfen.
Kann ich trotzdem weiter stillen oder gehen die viren in die Muttermilch bzw. kennt jemand ein Mittelchen zum einnehmen in der Stillzeit ?
Danke..
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Du
solltest sogar unbedingt weiter stillen! So wird das Kind optimal geschützt. Gegen Schnupfen Nasendusche oder Meerwassernasenspray. Gegen Halsweh feuchte Halswickel. Gute Besserung!
Schietbüddel
Schietbüddel | 02.10.2008
3 Antwort
Ja, still unbedingt weiter
Ist zwar anstrengend für Dich, aber das Baby bekommt Abwehrkräfte Du kannst auch stillen, wenn Du mit Kotzeritis und 40 Fieber in der Ecke liegt ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.10.2008
2 Antwort
also
mir hat die stillberaterin gesagt das man da auf jeden fall weiter stillen kann da dein körper antikörper produziert und die dann auch gleich dem baby mitgegeben werden ;)
mini26
mini26 | 02.10.2008
1 Antwort
ich
hab das gleiche und klar hab ich weiter gestillt... jetzt hat die maus zwar auch schnupfen, aber gut, da müssen wir wohl durch... aufhören mit stillen würd ich nicht... zumal, wenn man die kleinen von allem fern hält, kann das immunsystem ja gar nicht gscheit aufgebaut werden... meine maus hatte schon in der 4. woche nen leichten schnupfen - auch durch mich übertragen...
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 02.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Impfen - trotz Husten und Schnupfen...?
07.08.2012 | 4 Antworten
Wie oft Halsweh hintereinander?
30.07.2012 | 2 Antworten
impfen trotz Schnupfen?
10.01.2012 | 7 Antworten
SchWANGERSCHAFT trotz Stillen
02.11.2011 | 16 Antworten
Trotz schnupfen baden gehen?
24.08.2011 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen