Startseite » Forum » Gesundheit » Erwachsene » PMS durch Pille

PMS durch Pille

Mone_1975
Hallo,
ich nehme zwar nicht mehr die Pille, aber meine Schwester. Sie bekommt leider von jeder Pille die sie bis jetzt genommen hat PMS. Bei einer Pille hat sie ziemliche Kopfschmerzen bekommen, bei der anderen depressive Verstimmungen und bei der jetzigen Brust- und Bauchschmerzen plus Kopfschmerzen. Hat jemand von euch die selben Probleme mit der Pille? habt ihr eine Lösung dafür gefunden?
Ihr Arzt meint, dass sie auch keine "schwächeren" Pillen nehmen kann, weil sie sonst Zwischenblutungen bekommt. Gibt es vielleicht auch irgendwelche natürlichen Stoffe die ihr bei diesen Problem helfen?
Danke für eure Hilfe.
Gruss
von Mone_1975 am 22.08.2008 09:45h
Mamiweb - das Babyforum

5 Antworten


2
celinesmami
hallo
also ich vertrage seit ich embunden habe zum beispiel keine verhütungsmittel mehr kann nurmit kondom verhüten aber ich habe auch vieles aus porbiert sie soll ihren arzt mal nach dem verhütungsring fragen oder das stäbchen oder die spirale oder einfach alles weglassen und nur mit kondom verhüten! Liebe Grüße
von celinesmami am 22.08.2008 10:04h

1
Holsteinergirl
Ich
hatte das auch. Verhüte nun mit dem Persona. Klappt ganz gut. Und für die roten Tage hab ich mir Verhütungszäpfchen gekauft. L.G. Tanja
von Holsteinergirl am 22.08.2008 09:58h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter