starkes stechen beim wasserlassen

mirmir
mirmir
18.08.2008 | 1 Antwort
hey ich habe eine frage an euch ich war schon beim frauenarzt beim hautarzt und sogar beim urologe und in der uniklinik ich habe seit 6jahren immer mal wieder so alle 2 wochen für ein paar tage ein stichartigen schmerz und das immer nach und während dem wasser lassen seit ein paar tagen ist es wieder sehr schlimm und heute selbst nach der 2ten schmerztablette paracetamol sind die schmerzen noch nicht weg habe schon viel geacht z.b
anti pilz sachen genommen
körper entsäuert mit naton tabletten
viel getrunken
keine butter mehr
antibiotika
anti herpes dinger genommen-(konnte 5tage darauf nicht stillen)

ja und jetzt habe ich mir honig hingeschmiert und 2schmerztabletten genommen und schmerzen sind nicht weg, gebadet hab ich auch gerade in kamillen bad aus teebeuteln ich wohn in sardinien und habe auch das problem hier mit ärzten obwohl die ja eh nie alle mir helfen können

bakterien sind bis jetzt auf jedenfall nicht im urin gewesen und candita habe ich auch net.

so ich hoffe ihr könntet mir ein paar gute tip geben aus eurer erfahrung werde fast alles ausprobieren damit es besser wird.

liebe liebe grüße miri
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Stechen
geh mal zum Orthopäden, bei mir waren es die sogenannten "Mutterbänder", also Sehen die sich dann und wann verklemmt haben und eine Blockade der Syphyse, also diese Naht vorn am Beckenknochen, mit Physiotherapie alle paar Jahre geht es dann erstmal wieder ne Weile, bis zur nächsten blöden Bewegung.
Teufel-Emi
Teufel-Emi | 18.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

starkes stechen im unterleib
20.08.2012 | 1 Antwort
21ssw und starkes stechen in der brust
12.08.2012 | 2 Antworten
starkes stechen im rechten unterbauch?
24.12.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen